http://www.henrik-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
Mozilla/5.0 unter Link

Datum:
February 17, 2019, 5:27


Montag 28 Januar 2019
FTUI-Problemlöser
FTUI-Problemlöser,

wenn mich ein Thema ergriffen hat, dann kann ich halt einfach nicht loslassen: Ich habe 1,5 meiner 2 Probleme gelöst. Fangen wir mit dem Zugriff auf das 'Tablet UI' ohne User/Password-Abfrage an. Dazu habe ich eine neue FHEMWEB-Instanz mit einem weiteren Port definiert, die keine Authentifizierung hat. Da das ein wenig zu gefährlich sein könnte (böse Buben im Haus ), habe ich den Zugriff auf lesend sowie Setzen von Werten eingeschränkt, d.h. man kann keine neuen Devices anlegen oder Attribute verändern. Das geht mit folgender Zeile in der fhem.cfg:

define FTUItablet FHEMWEB 8086 global
attr allowed_FTUItablet allowedCommands set,get,set-user,jsonlist2
attr allowed_FTUItablet validFor FTUItablet

Zur gelösten Problemhälfte: Ich habe mein Dashboard jetzt so optimiert, dass auf dem Touch-Display vom Raspberry Pi 2 in der Breite alles angezeigt wird. Leider muss man in der Vertikalen noch scrollen, da mein Optimum aktuell bei 728x758 Pixel liegt. Die 758 sind leider mehr als die 480 vom Display. Allerdings will ich auf keine Informationen verzichten. Was mir nicht gefällt: Ich verwende Gridster, d.h. die Auflösung von FTUI ist starr und nicht flexibel.

Ich möchte aber "responsive design", d.h. die Dashboard-Webseite soll sich an die Auflösung vom Endgerät anpassen. Dazu müsste ich auf Flex-Layout von FTUI umstellen. Dies könnte aber etwas mehr an Aufwand bedeuten und werde ich mir die Tage ansehen. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit meinem Ergebnis. Ach ja,
man kann in der Webseite auch einzelne Devices auf read-only setzen, d.h. der Anwender sieht die Werte, kann mir aber nicht die Einstellungen verändern. Fand ich wichtig für den Automodus der Thermostate. Völlig unnötig zu erwähnen: Kein Sport, ich hatte schließlich wichtigeres zu tun . Im Ernst: Den Januar kann ich komplett vergessen, auf einen Tag mehr oder weniger kommt es nicht an. Zudem ich morgen in der Firma einen Workshop bis 18 Uhr habe (d.h. kein Sport) und wir am Donnerstag mit dem Team essen gehen (d.h. kein Sport).

Genug der Spielereien ,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Montag 28. Januar 2019 - 22:20:33
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728 
 

Counter
Bis heute:
Hits:703659
Besuche:131476
(17. Feb : 05:27)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.8547 sek, 0.2308 davon für Abfragen