http://www.ralf-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Sonntag 26 April 2020
Bewährter Rhythmus
Bewährter Rhythmus,

ich habe mich an den bewährten Rhythmus der letzten 2 Tage gehalten, d.h. zunächst Abgammeln im Haus (inkl. einem Film auf Sky mit Mel Gibson, Dragged Across Concrete. Gut gefallen hat mir, wie die Story sich langsam entwickelt hat. Aber insgesamt war der Film mit 2,5 Stunden zu lang und nur Durchschnitt). Um 11:45 Uhr habe ich den Grill gestartet, die Holzkohle war dank meiner genialen Technik schnell weiß und voller Glut. Das Grillen der Fleischberge konnte beginnen, es war eine wahre Völlerei. Alle drei Blagen waren dabei, selbst das abtrünnige Fräulein Tochter. Beendet war das Mittagessen gegen 13:30 Uhr, das dauert halt bis alles vertilgt wurde. Ich habe anschließend auf dem Sofa gelegen und den Hamlet gegeben: Rad oder nicht Rad, das ist hier die Frage. Aber natürlich musste ich das tolle Wetter ausnutzen, viel Sonne, angenehm warm und kaum Wind. An den Oberarmen und im Gesicht merke ich die Sonne langsam, man kann es braun nennen mit einer leichten Tendenz zu rot. Jedenfalls ist der Vergleich zu Hautstellen (Oberarm z.B.), die vom Radtrikot oder der Radhose bedeckt werden, imposant. Eigentlich wäre ich bereit für einen Strandurlaub auf Usedom...

Zurück zur Radtour, es sind 72km in etwas über 3 Stunden geworden. Ich habe meine Lieblingsstrecke leicht abgewandelt und bin von Himmighausen weiter nach Oeynhausen und Vinsebeck gefahren. Von dort habe ich ein neues Teilstück ausprobiert, d.h. geradeaus weiter und über Heesten nach Horn. Was aber bedenklich ist: Meine Leistungsdaten werden immer schwächer, d.h. seit 5-6 Einheiten sinkt die Durchschnittsgeschwindigkeit und der durchschnittliche Wattwert wird immer geringer (ich war erstmals unter 100 Watt ). Vielleicht bin ich langsam übertrainiert und müsste mal einen Ruhetag einlegen oder zur körperlichen Abwechselung einen anderen Sport betreiben (Jogging?). Es war die vierte Radtour in Folge... Morgen werde ich das Wetter aber wieder ausnutzen müssen, es wird der letzte sonnige Tag zumindest bis zum nächsten Wochenende werden. Erneut viel Sonne und über 20 Grad! Der Plan ist rechtzeitig gegen spätestens 16:30 Uhr in den Feierabend zu gehen und sofort auf das Rennrad zu steigen. Entweder wird es eine Wiederholung der heutigen Strecke oder der vom Samstag geben.

An das Home-Office gewöhne ich mich immer mehr und schätze es mittlerweile durchaus. So sehr, dass ich meinem Chef signalisiert habe: Ich bleibe im HO, solange es geht und von der Firma erlaubt wird,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Sonntag 26. April 2020 - 22:04:59
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2020

Counter
Bis heute:
Hits:734964
Besuche:143345
(07. Jul : 18:31)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2736 sek, 0.0341 davon für Abfragen