http://www.henrik-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Donnerstag 30 April 2020
DisTanz in den Mai
DisTanz in den Mai,

das war das Motto einer Corona-Sondersendung im WDR, fand ich ganz witzig. Bei mir gilt leider eher: Distanz zum Sportmonat April . Ich habe den dritten Tag in Folge keinen Sport gemacht, ich war zu müde und ergo ist es ein 1h Sofaschlaf geworden. Ich bin kaputt, wenn ich nach Feierabend aus meinem Kellerbüro komme. Ich schwächele, ich friere im Keller, mir brummt der Schädel, ich bin nicht fit... Das hängt garantiert mit den kälteren Temperaturen seit Dienstag zusammen. Während des Frühlings im April fand ich es herrlich im Kellerbüro, genau richtig temperiert. Vielleicht habe ich mich auch auf den 5 Radtouren vor/während/nach dem letzten Wochenende verkühlt. In der Sonne war es prima, aber im Wald, vor allem im Schatten, war es mitunter recht kühl. Egal, ich habe am frühen Nachmittag beschlossen, den April sportlich abzuschenken und ab morgen im Mai richtig durchzustarten. Es wird in den Folterkeller gehen, 180 Minuten auf dem Ergometer und zusätzlich einige Züge mit der Hantel. Letzteres habe ich in den vergangenen Tagen sehr vernachlässigt.

Die Politik hat keine weiteren Lockerungen beschlossen, jedenfalls keine, die mich interessieren (vor allem!! nichts zum Tourismus). Hinsichtlich unseres Urlaubs werden die Beschlüsse am 6. Mai hochinteressant wichtig werden. Entweder werden dann Öffnungen (Küste, Ferienwohnungen, Öffnung der Inseln und von MeckPom) beschlossen und zügig umgesetzt oder wir fahren nicht in zwei Wochen in den Urlaub. Im Moment tendiere ich wieder zur Meinung, die Maßnahmen der Politik für maßlos und absolut übertrieben zu halten. Besonders der Söder übertreibt, ich habe den Eindruck, das Virus passt ihm ganz gut in dem Kram. Der Status der Lieferung der Magic Watch 2 ist seit exakt einer Woche unverändert, ich hoffe das Päckchen geht nicht verloren und ich stehe ohne Geld sowie ohne Watch da. Die weltweiten Bewertungen vom chinesischen Logistiker Yanwen sind unterirdisch mies. Andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass der Internet-Gigant AliExpress mit einem Dienstleister zusammenarbeitet, der gefühlt jedes zweite Paket verliert. Vielleicht passiert hierbei ein zweites Wunder (neben unserem Urlaub) und auf einmal ist das Paket am Samstag oder Montag vor der Haustür.

Ach ja, wir haben weitere 4 Folgen von Merz gegen Merz gesehen und fast die 1. Staffel durch. Das sind ganz nette Häppchen nach Feierabend ,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Donnerstag 30. April 2020 - 21:30:17
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2020

Counter
Bis heute:
Hits:734958
Besuche:143343
(07. Jul : 16:30)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2641 sek, 0.0321 davon für Abfragen