http://www.engernweg77a.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Donnerstag 02 Juli 2020
Stehend ko
Stehend ko,

ein wirklich merkwürdiger Tag, ich bin bereits fix und fertig kurz vor 6 Uhr wach geworden, habe mich durch den Tag geschleppt. Das Gefühl war immer wie durch Watte, alles gedämpft und mit Verzögerung. Wie so oft habe ich den Arbeitstag dennoch irgendwie erfolgreich (und auch gut) geschafft, aber nach Feierabend ging gar nichts mehr. Ich wollte nur noch schlafen und habe das auch für 1,5 Stunden auf dem Sofa gemacht. An eine Radtour war nicht zu denken, Sommerwetter ist weit entfernt und permanent gibt es Wolken, Regen und Wind. Auf den Folterkeller hatte ich auch keine Lust, die letzten beiden Tage haben gereicht. Außerdem könnte es morgen mit einer Radtour klappen (der wohl einzigen in dieser Woche und das Anfang Juli). Daher habe ich lieber die Körner aufgespart und gar nichts gemacht. Außerdem sind derzeit mal wieder Ergometer lieferbar und auch die Preise gehen tendenziell nach unten. Das gilt auch für das Tunturi E60, das ich mir seit dem Urlaub in Lagos auserkoren habe. Das kostet allerdings ~770€ und deswegen hadere ich noch. Ziemlich viel Geld.

Auf der anderen Seite habe ich heute mit dem Finanzamt PB telefoniert und alle Unklarheiten sind beseitigt. Es war ein nettes Gespräch (von angenehm würde ich im Zusammenhang mit einer Behörde nicht sprechen ) und wir bekommen noch einen netten Batzen Geld zusätzlich. Finanzierbar wäre ein Kauf also. Was die neuen Preise bei der Volksbank PB angeht, bin ich immer noch jenseits 180. Aber ein Kontowechsel ist auch Arbeit und dauert: Man muss alle informieren, die eine Lastschriftermächtigung haben oder regelmäßig Geld überweisen. Es gibt zwar einen Wechselservice, aber man muss das dennoch im Auge behalten bzw. teilweise trotzdem selbst aktiv werden (z.B. Kfz-Steuer). Ich denke ich werde es dennoch durchziehen, ich bin einfach zu verärgert. Kommen wir zum Abschluss: Wochenende! Vielleicht liegt meine Müdigkeit auch am Job, es sind aufregende und zudem nervenaufreibende Arbeitstage: Aufgrund von Projekten (z.B. Releaseupgrade), aber auch der Reorganisation. Das erzeugt immer auch Unruhe und Unsicherheit.

Nie wäre ein Lottogewinn so wertvoll wie heute ,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Donnerstag 02. Juli 2020 - 22:07:31
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2020

Counter
Bis heute:
Hits:736595
Besuche:144012
(07. Aug : 14:54)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.4104 sek, 0.0657 davon für Abfragen