http://www.henrik-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Samstag 11 Juli 2020
Zombieland
Zombieland,

auf Sky habe ich mir heute die Teile 1 und 2 als Doppelpack angesehen. Natürlich haben beide Streifen keinen Tiefgang, aber man wird gut unterhalten und der Cast ist in beiden Teilen gleich. Die Chemie stimmt einfach und macht Spaß. Bei dem E60 gibt es leider keine Neuigkeiten, jedenfalls keine guten. Ich habe echt alles versucht, die Kabel erneut überprüft, das Netz nach Tipps und Tricks abgesucht (Gibt es einen Service-Modus? Kann man das Bike rekalibrieren? Gibt es einen Kontrollcheck?), Betrieb ohne Computer etc. pp. Ich habe einiges an Zeit investiert und alles hat nicht geholfen . Das Ergometer läuft weiter mit der stärksten Widerstandsstufe, und das permanent, immerzu. Ich habe dennoch mit dem E60 rund 135 Minuten trainiert, aber das war extremst anstrengend: Eine Minute treten, eine Minute im Rückwärtslauf ausruhen, Luft holen (interessanterweise misst der Computer rückwärts weiterhin die Daten wie RPM, Kilometer oder Widerstand ). Stellt man den Strom ab, ist kein Widerstand mehr vorhanden, d.h. die Bremse funktioniert prinzipiell (meine Einschätzung als Amateur) und fährt stromlos zurück.

Ich werde also definitiv den Onlinehändler Sport-Tiedje.de anrufen müssen, auf meine Anfrage per Webform kam heute keine Reaktion. Habe ich aber auch nicht erwartet. Ich habe aber absolut keine Ahnung, was dann kommt: Muss ich das gesamte Gerät zurückschicken? Falls ja, wie bloß?!? Die gesamte Verpackung inkl. dem großen Karton ist bereits entsorgt (steht schließlich in der Anleitung . Und mich nervt das, wenn alles voll steht). Schicken die mir nur einen Ersatzcomputer in der Hoffnung, das ist das defekte Teil? Muss ich nur die zentrale Einheit verschicken? Und wenn ich die Rücksendung in die Wege geleitet habe (Was auch immer zu schicken ist), wie geht es danach weiter?!? Muss ich wochenlang warten bis eine Reparatur erfolgt ist oder bis der Hersteller reagiert hat?! Ich bin schon ziemlich sauer: So viel Geld für eine knappe Stunde Spaß auf dem Ergometer. Dabei kann ich mir nichts vorwerfen, weder habe ich das E60 falsch montiert noch betrieben. Ich halte es nach wie vor für ein gutes Ergometer, die Integration mit einem Tablet ist schlichtweg genial und fast realistisch (inkl. rollen, wenn es bergab geht). Wahrscheinlich habe ich einfach Pech gehabt. Ach ja, noch eine Frage geht mir durch den Kopf: Ich habe über Klarna per Rechnung gekauft. Was mache ich jetzt?!? Muss ich dennoch bezahlen? Oder nutze ich das 14-tägige Rückgaberecht? Aber wie ohne Verpackung?!?

Verdammter Mist,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Samstag 11. Juli 2020 - 22:01:12
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2020

Counter
Bis heute:
Hits:736595
Besuche:144012
(07. Aug : 15:17)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2598 sek, 0.0338 davon für Abfragen