http://www.henrik-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Montag 09 November 2020
Ost-Slowakei
Ost-Slowakei,

dort habe ich mich heute virtuell auf dem E60 herum getrieben, im Länderdreieck zwischen Slowakei, Polen sowie Ukraine. Es ging über 430m einen Berg hoch, die letzten Kilometer mit einer Steigung von über 8%. Ich habe es in meinen Beinen gemerkt. Aber, ich bin stolz auf mich: Es waren 70km, die ich in knapp 2 Stunden gefahren bin. Bis zur Halbzeit bei Kilometer 35 bin ich in einem Rutsch den langen Anstieg gefahren, ich wollte unbedingt durchhalten und habe es geschafft!! Anschließend gab es eine Gauloises zur Belohnung und die lange Abfahrt mit über 70km/h hat einfach Spaß gemacht. Den Schweizer habe ich knapp auf Distanz gehalten, am Ende waren es 14 Sekunden(!). Und das auf dieser langen Distanz... Platz 1 war unerreichbar, der Kollege war fast 12 Minuten schneller. Mir ist es Rätsel, wie ich gestern derartig schlapp sein konnte und heute lege ich diese Leistung aufs Parkett. Kinomap.com ist schon eine tolle Sache. Ich muss unbedingt mehr solch anstrengende Touren mit hoher Wattzahl fahren, um einen Trainingseffekt zu erzielen.

An der Börse gab es heute einen Kurssprung. Warum?!? BioNTech scheint zusammen mit Pfizer eine Art von Durchbruch bei einem Impfstoff gegen Corona erzielt zu haben. Die ersten Studien und Ergebnisse sind sehr vielversprechend und als nächstes erfolgt der Antrag auf Zulassung. Für die Wirtschaft wäre es eine Erlösung, die Geißel des Virus wäre gebannt, zumindest gäbe es Licht am Ende des Tunnels. Deswegen kann ich diese Kurssprünge sogar nachvollziehen. Für mich ist es sehr gut, denn das Invest in SAP hat sich bereits gelohnt. Im Job schiebe ich ein bisschen Frust, ich frage mich derzeit, ob ich richtig aufgehoben bin. Mal abwarten, ob das nur vorübergehend (quasi >55jähriges, jugendliches Himmelhoch-jauchzend-zu-Tode-betrübt ) oder tiefer gehend ist. Das könnte auch einfach nur Winter-Blues sein. Mir geht die Jahreszeit bereits jetzt auf die Nerven, ich will Sonne, Meer, Strand, Wärme, mit dem Rennrad auf Touren gehen. Bis März/April wird es eine verdammt lange Zeit.

Jetzt hole ich mir erst einmal eine Packung Chips, habe ich verdient,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Montag 09. November 2020 - 22:13:51
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2020

Counter
Bis heute:
Hits:742883
Besuche:146690
(02. Dez : 17:02)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.5037 sek, 0.0454 davon für Abfragen