http://www.henrik-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Dienstag 04 Mai 2021
Folterrestart
Folterrestart,

es war eng, es war knapp! Nach spätem Feierabend, meine Planung war eigentlich eine andere, ging es zunächst wie immer auf das Sofa. Da die Tageszeitung nicht wie üblich bereits vor 6 Uhr im Briefkasten lag, wurde zunächst die Zeitung im Schnelldurchgang gelesen, um danach endlich in den verdienten Sofaschlaf zu fallen. Der ging gefährlich lange, aber kurz nach 18 Uhr habe ich die Kurve bekommen. Schnell in die Küche, Abendessen (Reste vom Mittag und Brote mit Nutella, das habe ich mir richtig angewöhnt in letzter Zeit) und dann kamen die Zweifel: Ach, ob 1 oder 2 Tage ohne Sport, was macht das schon für einen Unterschied? Du bist müde, das Sofa ist herrlich, das Wetter schrecklich, willst du wirklich in den kalten Folterkeller gehen?!? Zum Glück habe ich mich dafür entschieden und nach wenigen Minuten war ich im Tunnel, einfach nur treten treten treten ohne Nachdenken. Es waren sehr intensive Einheiten auf dem S17. Zunächst war ich in Spanien unterwegs, eine staubige Strecke im Südwesten von Murcia. Die Radtour wurde im Februar aufgenommen, spontan habe ich mich gefragt: Wenn es im Winter bereits derartig trocken ist, wie sieht es erst im Sommer aus??

Die 49km in 1:30h waren wirklich anstrengend inklusive einem zwar flachen, aber sehr langen Anstieg. Mit der Zeit und der Leistung bin ich zufrieden. Anschließend noch eine kürzere Tour im Osten von Deutschland, auf dem Chemnitztalradweg in Richtung Süden bis nach Chemnitz. Das Video ist nicht gut, aber die Strecke wirklich schön. Weitere 24km in 45 Minuten. Wer rechnen kann : ~73km in 2:15h, kurz nach 21 Uhr war der sportliche Teil erledigt. Es hat wirklich einen Sturm gegeben, am Nachmittag hat es mächtig geweht, so dass sogar unser Vogelhaus umgeweht wurde und im großen Kellerschacht direkt vor meinen Sportgeräten gelandet ist. Schon blöde genug, aber noch erheblich blöder: Im Vogelhaus war eine meiner Blink-Kameras untergebracht, die ebenfalls im Schacht lag. In der ersten Sportpause habe ich alles wieder auf Vordermann gebracht und ich hoffe, die Kamera funktioniert noch. Gleich mal einen Test wagen. MeckPom hat die ersten Lockerungen auf den Weg gebracht, vielleicht wird es doch etwas mit dem Urlaub in 17(!) Tagen. Ein Kollege will zur gleichen Zeit auf Rügen urlauben, wir konnten fachsimpeln .

Wir leben in dämlichen Zeiten, anders lässt sich auch nicht erklären, dass die Gates sich scheiden lassen . Informationen, die keiner braucht und keinen interessieren,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Dienstag 04. Mai 2021 - 22:27:48
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2021
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 

Counter
Bis heute:
Hits:751010
Besuche:150610
(12. Mai : 16:41)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.5328 sek, 0.0499 davon für Abfragen