http://www.ralf-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 1
Diese sind: Ralf


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Sonntag 27 März 2022
Duathlon
Duathlon,

ich halte mich ja sklavisch an den Laufplan von Garmin, somit gab es heute Laufen und Radfahren. Aber in anderer Reihenfolge als gestern geplant. Vor dem Mittagessen ging nichts, müde, völligst kaputt, Schmerzen in den Beinen. Somit bin ich nach dem Essen zunächst zu einer Radtour aufgebrochen. Meine absolute Lieblingsstrecke bin ich bestimmt schon fünfmal in 2022 gefahren: Sennelager (Schloss Neuhaus meiden! ), Senne, rüber nach Riege, ab nach Kaunitz und zurück über Hövelhof. Es waren genau die geplanten 70km in 2:34h. Gute Leistung! Das Wetter war aber auch gnadenlos gut, relativ warm und nur leichter Wind. Wieder zu Hause ging die Grübelei los: Was machst Du mit dem Laufen?!? Ach, scheiß auf die Schmerzen, Laufschuhe an und los... Die Waden haben dieses Mal nicht gut gehalten und wollten sehr schnell den Dienst quittieren. Aber nicht mit mir, ich bin einfach weiter gelaufen bzw. habe meinen Mix aus Gehen/Laufen durchgezogen. Es ging über die Detmolder Straße und an den Bahnschienen zurück.

Laufen ist echt ein Horror für mich, aber ich war gnadenlos. Nach genau 5km in 42 Minuten war ich zurück im Haus. Aber wie: Total fertig, beide Radshirts (viel zu warm angezogen!) komplett nass geschwitzt und leider auch Schmerzen ohne Ende . Aber ich bin stolz auf mich: Das zweite Lauftraining ist geschafft!! Morgen folgt die 3. Auflage, sofern ich mich irgendwie bewegen kann. Vor dem TV (F1 in Saudi-Arabien) habe ich die Beine mit den Faszienbällen traktiert. Aber das klappt nicht so gut, so dass ich mir noch eine Rolle bestellt habe. Mal sehen, ob ich damit besser rollen sowie massieren kann. Was blöde ist: Man wird wach, sieht auf die 3 Uhren und freut sich beim Anblick von 7 Uhr wie Bolle: Endlich!! habe ich mal länger geschlafen. Hmm, komisch, warum ist es draußen noch so dunkel? Erst im Wohnzimmer ging mir das Licht auf: Zeitumstellung, nach Winterzeit ist es genau 6 Uhr. Somit habe ich keine Sekunde länger geschlafen als sonst. Es ist ein Kreuz mit den Umstellungen. Damit komme ich zum Ausblick: Morgen wird der vorerst letzte frühlingshafte Tag sein. Danach kann ich wieder in den Folterkeller entschwinden. Somit soll es eine Wiederholung von heute geben: 70km auf dem Rennrad und 5km in den Laufschuhen.

Ich bin mir nur absolut unsicher, ob der Plan umgesetzt werden kann,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Sonntag 27. März 2022 - 22:37:37
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2022

Counter
Bis heute:
Hits:764959
Besuche:157674
(24. Mai : 14:15)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2364 sek, 0.0331 davon für Abfragen