http://www.ralf-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Samstag 07 Mai 2022
Hochzeitsstress
Hochzeitsstress,

was für ein anstrengender Tag! Und alles nur, weil das Patenkind der Frau des Hauses den Bund der Ehe eingegangen ist. Der Start in den Tag wie immer: Aufstehen kurz nach 6 Uhr, in Ruhe Zeitung lesen und zwei Kaffee trinken. Ab unter die Dusche, gegen 9 Uhr waren wir auf dem Weg nach Hesse. Stopp Nummer 1 war eigentlich bei Diemelstadt geplant, um Schwager und Schwägerin aufzusammeln, aber: Auf der A44 gab es einen Stau in Richtung Kassel, mal eben 5km. Ratet mal wo? Genau, ab Diemelstadt. Somit haben wir uns in Warburg getroffen und sind über eine Bundesstraße nach und durch Kassel gefahren. Ab der Kesselstadt ging es endlich auf der Autobahn nach Hessen, nach 2,5 Stunden waren wir vor Ort in Langenselbold. Was wie wo werdet Ihr fragen, genau! Irgendwo mitten in hessischen Landschaften. Irgendwie ist das Bundesland für ein Nordlicht so etwas wie tiefes Ausland , alles und alle sind anders. Die Trauung in der Kirche habe ich mir geschenkt, das ist absolut nichts für mich. Ich habe lieber die Stunde in der Sonne im Innenhof verbracht und von den Brotgaben genascht, die es im Anschluss beim Sektempfang geben sollte .

Zu meiner Entschuldigung: Wie immer habe ich nichts gefrühstückt und bis zum Kuchen um 15:30 Uhr hätte ich es nicht ausgehalten. Nach der Trauung ging es in die Klosterberghalle, der Kuchen und auch der Kaffee waren wirklich hervorragend. Besonders die Hochzeitstorte war mächtig. Das Abendessen war auch sehr sehr gut und ich halbwegs versöhnt. Allerdings konnte ich mit meinem vollen Magen kaum noch sitzen. Kurz nach 20:30 Uhr haben wir uns verabschiedet und sind in die geliebte Heimat gefahren. Was ist das hier schön! Die beiden in Warburg wiederum absetzen und eben schnell nach Paderborn. In Summe war es doch ein schönes Event, auch wenn es anstrengend war. Mal eben 500km mit meinem geliebten VW-Elch, der geschnurrt hat wie eine Katze . Was mir aber echt gefehlt hat, ist mein Sport! Zwei Tage ohne Bewegung und ich fühle mich rund sowie fett. Morgen werde ich wieder den Triathlon simulieren, d.h. Laufeinheit 1,5km, im Freibad Minimum 1.500m und vielleicht noch 40km mit dem Rennrad. Das viele Essen von heute muss weg!

Was ich aber leider merken werde: Ich brauche meine Routinen und festen Abläufe. Die hatte ich aufgrund der Hochzeit nicht und der Erholungseffekt vom Wochenende wird nicht allzu groß sein,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Samstag 07. Mai 2022 - 23:54:11
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2022

Counter
Bis heute:
Hits:767404
Besuche:158683
(10. Aug : 20:19)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.4681 sek, 0.0551 davon für Abfragen