http://www.henrik-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Sonntag 05 Juni 2022
Rad ohne Gauloises
Rad ohne Gauloises

mein Rennrad hatte ich gestern bereits wieder montiert (Vorderrad, Sattel, Akku, vordere Bremse), so dass ich direkt nach dem gewohnt frühen Aufstehen um 7:30 Uhr loslegen konnte. Es ging auf meine enorm vermisste Lieblingstour, d.h. durch die Senne (die neuste Variation meines Lieblings), Furlbach, Kaunitz und Rietberg. Bis dahin hat die Radtour richtig viel Spaß gemacht aufgrund heftigen Ostwindes. Zurück war der Spaß deutlich geringer... Aber nach 84km in exakt 3 Stunden war ich wieder zu Hause, eine recht gute Zeit. Motivierend könnte auch gewesen sein, dass ich keine Zigaretten dabei hatte. Ich mache die allererste Pause nach 27km, greife zur Packung in der Rückentasche, die Packung ist leer. Ich hatte die falsche in den Rücken gesteckt . Was tun? Ich bin durchgefahren und habe halt 3 Stunden ohne Nikotin ausgehalten. Schön war: Ich war bereits um 10:30 Uhr wieder zu Hause, schnell unter die Dusche und den ersten Teil vom ersten Film auf Sky ansehen. Nach dem Mittagessen gab es noch einen Horrorstreifen. Mag ich recht gerne, würde dafür aber nie Geld im Kino ausgeben.

Am Abend habe ich 2 Dinge erledigt: Ich habe die Schadenmeldung bei der Autoversicherung aufgegeben, in Summe werden es einige Kosten sein. Ich weiß auch nicht, wie bestimmte Schäden beseitigt werden (Fenster an den Seiten? Dachholm? Lackschäden an der Seitentür? Alurad?). Das Thema wird spannend sein. Zudem haben wir den Zensus 2022 für unser Haus ausgefüllt, was ist das ein Quatsch. Wenn die Behörden vernetzt wären, würden alle Daten vorliegen. Was toll ist: Ein langes Wochenende nach einem Urlaub ist prima. Wobei ich Karlshagen enorm vermisse. Der Opa in Lütow lebt meinen(!) Traum. Morgen früh werde ich mein letztes Schwimmtraining durchziehen. Es wird ernst mit Brille, die ich beim Training einsetzen will. Zudem noch eine Laufeinheit. Ich bin froh, wenn der Triathlon am nächsten Samstag Geschichte sein wird: Hoffentlich halte ich durch und danach kann ich mich wieder voll auf mein Rennrad konzentrieren. Allerdings sollte ich nicht den Fehler von mir 5 Jahren wiederholen und mit den Laufeinheiten komplett aufhören. Ich sollte eine Einheit pro Woche einschieben, um nicht wieder bei Null anfangen zu müssen. Vielleicht gehe ich auch einmal pro Woche ins Freibad, denn die frühen Stunden am Sonntag machen schon Spaß. Zudem, ich wette mit mir: Ich werde am Samstag Lunte riechen und künftig in jedem Jahr einen Volkstriathlon machen.

Was nur stört : Das Arbeitsleben ab Dienstag, leider hat der Lottogewinn wieder nicht geklappt,
Ralf

PS: Echt schade, dass sich Wales gegen die Ukraine durchgesetzt hat. Die Sympathien für die WM-Teilnahme lagen klar bei dem osteuropäischen Land. Zudem noch unglücklich durch ein Eigentor...
Druckerfreundlich

Ralf am Sonntag 05. Juni 2022 - 22:01:59
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2022

Counter
Bis heute:
Hits:766150
Besuche:158178
(29. Jun : 18:00)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2357 sek, 0.0327 davon für Abfragen