http://www.soeren-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Dienstag 14 Juni 2022
Tornado-Aufwand
Tornado-Aufwand,

ich habe einen weiteren Tag im Home-Office verbracht, weil die Frau des Hauses mal wieder auf Jück ist (ins Rheinland) und der Fensterbauer gegen Mittag vorbeikommen wollte. Natürlich geht es weiterhin um die Tornado-Schäden, das Thema geht mir tierisch auf die Nerven . Wir brauchen im WC ein komplett neues Fenster sowie in der 1. Etage einen neuen Rollladen, beides wurde von ihm ausgemessen. Ich vermute, nach dem Fenstereinbau im WC muss auch noch der Fliesenleger kommen. Beim Aus/Einbau werden sicherlich die Fliesen rund um das Fenster abgeschlagen und müssen ersetzt werden. Auf die Erfahrung mit dem Tornado hätte ich zu gerne verzichtet... Immerhin haben wir heute von der Versicherung eine größere Vorauszahlung bekommen, wir können also agieren (nachdem die Kostenvoranschläge freigegeben wurden...). Das ist alles ein immenser Aufwand, der zu viel Zeit frisst. Nach Feierabend habe ich mir brav das Rennrad geschnappt, ausgerüstet mit Notfallausstattung: Ersatzschlauch, Werkzeug und Luftpumpe. Warum: Im Falle eines Platten hätte mich niemand abholen können, ich bin alleine in PAD. Die Pumpe habe ich mit einem Gummi elastisch in der zweiten Halterung für Trinkflaschen aufgehängt, ist eine clevere Lösung .

Gefahren bin ich bei bestem Wetter meine Lieblingsstrecke: Zwei Mal durch die Senne, bis nach Kaunitz und zurück über Espeln, Ostenland und Hövelhof. Am Ende waren es 69km in ~2:32h, weiter als ich geplant hatte. Das Wetter soll ab jetzt jeden Tag besser werden, morgen will ich die gleiche Strecke fahren und am Feiertag geht es zum Verler See, Besichtigung und kritische Prüfung auf Wasserpflanzen. Der DSL-Anschluss bei dem Magenta-Riesen rennt zuverlässig. Alles andere hätte mich auch gewundert, weil es der gleiche Anschluss wie vorher ist, halt nur anderer Provider. Vom Feeling her ist es gefühlt aber schneller, es könnte an besseren Latenzen im Backbone liegen. Übrigens ist die Glasfaser-Verlegung eine Straße näher an uns herangerückt, ich denke bald ist der Engernweg an der Reihe. Übrigens sieht man die Erdarbeiten überall, selbst zwischen Kaunitz und Hövelhof. Die WOB in Karlshagen hat meine gewünschte Urlaubszeit im Mai/Juni 2023 (16 Tage!) im Belegungskalender reserviert, es sollte nichts mehr zwischen Karlshagen und mir kommen. Kommen wir zum Ausblick: Ein Arbeitstag nur noch und im Prinzip ist das Wochenende erreicht. Am Freitag muss ich zwar arbeiten, aber das wird im Home-Office mit einigen Meetings sein. Ich werde am Freitag um 15 Uhr das echte Wochenende einläuten.

Hoffentlich!! wird das Tornado-Thema irgendwann im Kalenderjahr 2022 erledigt sein im Sinne von: Schäden sind komplett beseitigt, die finale Abrechnung mit der Versicherung ist vollzogen und wir haben keine offenen Punkte mehr,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Dienstag 14. Juni 2022 - 22:45:15
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2022

Counter
Bis heute:
Hits:766150
Besuche:158178
(29. Jun : 18:28)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2390 sek, 0.0322 davon für Abfragen