http://www.soeren-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Mittwoch 18 Januar 2023
Gequälter Körper
Gequälter Körper,

ich habe die Insel-Challenge auf Kinomap abgeschlossen und bin die letzte von 5 Inseltouren gefahren, auf der schönen Insel Elba. Hat mir sehr gut gefallen, auch wenn es in meinem aktuellen Zustand eine echte Herausforderung war: Rund 3km mit Anstiegen von über 8%. Alle paar 100m musste ich die Pedalen ruhen lassen und verschnaufen. Ich bin alles andere als in guter Form . Dadurch ist aber erklärt, warum ich in meiner Gruppe als Letzter ins Ziel gekommen bin... Bei meiner Leistung im Berg hat man keine Chance. Da fünf Inseln nicht reichen, bin ich noch freiwillig über eine sechste gefahren: Aus dem Inneren von Lanzarote bis ans Meer. Das war wunderschön, herrliche Landschaft. Auch wenn ich am liebsten aufgehört hätte, habe ich mein Sportprogramm eisern durchgezogen: Über 2 Stunden Rollensport, d.h. noch eine dritte Strecke in Serbien. Da ist man sehr für sich alleine. In Summe waren es 66km in 2:10h. Es ist mir aber extrem schwer gefallen, am liebsten hätte ich wie gestern nach einer Stunde abgebrochen denn:

Ich schwächele weiter vor mich hin: Mein Kopf, der Husten, Niesen, diese Müdigkeit im Schädel. Ich bin nach Feierabend direkt in einen tiefen, langen Schlaf auf dem Sofa gefallen, das ist nicht mehr normal. Ich stehe morgens auf und nach der Tageszeitung würde ich mich am liebsten wieder ins Bett verkriechen. Vom neuen Triathlon-Rad gibt es keine News, ich gehe von einer Lieferung am Freitag aus. Dafür habe ich den zweiten Bike-Stand von Canyon perfekt zusammengebaut und die Fehler vom ersten Versuch vermieden. Man lernt halt dazu. Aktuell lade ich bei Kinomap ein weiteres Video aus dem Dänemark-Urlaub hoch: Einmal quer über die Insel Vendsyssel-Thy. Die Tour war anstrengend, weil Dänemark in der Nähe von Frederikshavn ziemlich hügelig ist. Weiter: Es ist kalt geworden, knacke kalt. Morgens ist draußen alles tiefgefroren. Der Vorteil: Ich bekomme endlich die Feuchtigkeit aus dem Folterkeller. Mein Schweiß wird geradezu nach draußen gesaugt . Für morgen ist Schnee angesagt, bin echt gespannt. Vorteil für mich: Ich habe eine weitere Ausrede für Home-Office. Denn mein VW-Elch hat Sommerreifen an und es ist viel zu gefährlich bei Schnee zu fahren .

Nach morgen stehen wir zum Glück wieder kurz vor dem Wochenende, das letzte ohne SCP,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Mittwoch 18. Januar 2023 - 22:52:47
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2023

Counter
Bis heute:
Hits:775252
Besuche:162690
(30. Mai : 01:13)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2372 sek, 0.0347 davon für Abfragen