http://www.ralf-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Sonntag 24 November 2019
Wachsendes Smart-Home
Wachsendes Smart-Home,

momentan bin ich mal wieder im IT-Fieber und kann nicht genug von smarten Lösungen für das eigene Heim bekommen. Heute habe ich gelernt, dass die Blink-XT-Kamera auch einen Temperatursensor hat, den man in FHEM abfragen kann. Zwar nur in Fahrenheit, aber mit userReadings kann man das mit einer Formel schließlich in Celsius umrechnen. Weiterhin habe ich meine FHEM-Graphen weiter optimiert, d.h. neue Werte hinzugenommen und Plots zusammengelegt (ich bin eben ein Zahlenfreak und beschäftige mich gerne mit Daten). Damit aber nicht genug: Ich habe einen USB-Stick "CC2531" bei eBay bestellt, der bereits mit der alternativen Firmware für ZigBee geflasht ist. Damit kann man theoretisch auch das HUE-Gateway ablösen, aber das ist nicht mein Plan. Ich habe vor, die sehr günstigen Bewegungssensoren von Trådfri einzusetzen. Davon habe ich mir gleich 2 bestellt, einer soll in den Folterkeller, einer kommt in den Vorratsraum. Sofern das mit dem Stick, der Firmware und Trådfri auch funktioniert. Zudem werde ich noch Regeln brauchen, um in FHEM auf die Sensoren zu reagieren und die Lampen einzuschalten. Ach ja, für die neue Lösung werde ich eine zweite FHEM-Installation auf dem Raspberry Pi 4 aufbauen. Endlich habe ich ein Projekt für den neuen Raspi .

Der Puls spielt im Moment verrückt, der Ruhepuls ist viel zu hoch und die tagsüber gemessenen Werte auch. Das hat mich aber nicht davon abgehalten in den Folterkeller zu steigen. Leider sind es nur 111 Minuten auf dem Ergometer geworden, zum einen bin ich zu spät mit dem Sport gestartet und zum anderen ist der Puls auch beim Sport viel zu hoch (bis über 150 Schläge auf dem Ergometer!). Keine Ahnung, was mit mir los ist. Aktuell habe ich wieder Kopfschmerzen und niese, verdammte Erkältung, ich dachte die wäre Vergangenheit. Mein Ergometer liegt in den letzten Zügen und gibt komische Geräusche von sich. Ich denke, ich werde bald in ein neues investieren müssen. Interessant im Hinblick auf Garantie: Das passiert wieder genau zwei Jahre nach dem Kauf, ein Schelm, wer Böses dabei denkt . Allerdings liegt meine intensive Nutzung auch nicht im Rahmen normaler, privater Verwendung. Ich weiß noch nicht, was ich machen soll: Kaufe ich wieder ein günstiges Ergometer für unter 200€, das genau zwei Jahre hält, oder investiere ich über 600€ in ein Tunturi E60? Wenn das E60 viel länger als zwei Jahre halten würde, wäre es eine sinnvolle Investition. Aber das weiß man halt vorher nicht...

Ich warte auf meine Lieferungen,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Sonntag 24. November 2019 - 22:28:46
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 

Counter
Bis heute:
Hits:724466
Besuche:139134
(16. Dez : 08:07)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2521 sek, 0.0323 davon für Abfragen