http://www.engernweg77a.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Sonntag 26 Januar 2020
Alle Energiejahre wieder
Alle Energiejahre wieder,

wie immer trudeln zu Beginn eines Jahres die Abrechnungen der Energieversorger für das Vorjahr ein. Und wie immer erschrecke ich mich, wie hoch die Preise sind (bis auf Strom ist unser Verbrauch gering, vor allem beim Gas). Wie immer prüfe ich die Abrechnungen auf Herz und Nieren, finde keinen Fehler, es passt mit meiner persönlichen Verbrauchsstatistik zusammen. Ich führe nämlich monatlich Buch in Excel, komplett mit Verbrauch, Kosten und grafischem Vergleich zu den Vorjahren. Und wie immer bemühe ich Verivox und Check24, um ggf. günstigere Versorger zu finden. Die findet man auch, aber wegen einer Ersparnis von weit unter 50€ wechsele ich nicht. Uns versorgen seit einigen Jahren traditionelle Stadtwerke aus Flensburg sowie Düsseldorf, da weiß man, was man hat.

Ich habe eine beschissene Nacht hinter mir , gegen 22 Uhr musste ich mich auf das Sofa legen, um kurz vor 1 Uhr bin ich wieder wach geworden. Ca. eine Stunde habe ich am PC gesessen und bin um 2 Uhr erneut auf dem Sofa eingeschlafen. Nach dem Aufwachen habe ich mich wie nach einer durchzechten Nacht gefühlt, dicker Kopf ohne Ende als ob ich harten Schnaps gleich literweise getrunken hätte. An Kellersport war nicht zu denken. Ich habe in ca. 2 Stunden die Lieferung von IKEA installiert. Zwei weitere Kellerräume sind jetzt komplett mit smarten Lampen und Bewegungssensoren ausgestattet. Da ich (für nur 2€ Zusatzkosten!!) die Lampen in einer Kombipackung inkl. Switches gekauft habe, kann man nun meine Kellergeräte (Ergometer, Alexa, Entfeuchter) sowie die Stehlampe auch mit Schaltern ein-/ausschalten. In den letzten Monaten habe ich genug Geld für das smarte Home ausgegeben, es reicht erst einmal.

Ich muss unbedingt mit dem Training für das Triathlon starten. Ein erster Anfang wäre es, wenn ich vor dem Folterkeller lockere Joggingrunden (vielleicht 4-5km) mache, um mich aufzuwärmen und das Laufen erlerne. Denn es wird etwas von Lernen haben: Man kann wie ich Kondition ohne Ende besitzen, das heißt aber noch lange nicht, dass man einfach eben 10km in schneller Zeit abreißen kann. Das sind andere Muskeln, das ist eine ganz andere Bewegung als im Sattel. Ich muss unbedingt den Hinter hoch bekommen, wenn ich im Juni die olympische Distanz schaffen will,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Sonntag 26. Januar 2020 - 21:59:02
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829 
 

Counter
Bis heute:
Hits:728031
Besuche:140513
(22. Feb : 02:36)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.4785 sek, 0.0588 davon für Abfragen