Blog: Lebendfalle
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Sonntag 04. August 2019 - 23:21:05

Lebendfalle,

es hat zwei kleine Mäuse in einen Kellerschacht verschlagen. Da der Schachtboden ca. 1m in der Tiefe ist, kommen die Viecher nicht mehr heraus und irren herum. Ich habe keine Ahnung, wie die das geschafft haben, denn oben ist ein engmaschiges Gitter angebracht. Auf jeden Fall haben wir uns von nebenan eine Falle geliehen und wollen die Mäuse einfangen. Bis jetzt ohne Erfolg, allerdings sind die Kleinen bereits sehr geschwächt. Ich bezweifele, dass die überleben würden, selbst wenn wir erfolgreich sein sollten. Den Morgen habe ich wie fast immer auf der Straße verbracht. Es war herrlich, am Anfang noch etwas zu kühl, aber ab 9 Uhr war es toll bei Windstille. Ich bin eine neue Streckenkombi gefahren: Bauernkamp, Horn, Bad Meinberg, Blomberg, Belle, Bergheim und via Langeland und Altenbeken nach Hause. In Summe waren es 85km, die ich sehr genossen habe.

Das Linux-Upgrade auf openSUSE 15.0 ist durch, aber ich kämpfe noch mit Problemen: pam will absolut nicht mit dem LDAP-Zertifikat zusammenarbeiten, trägt man "ssl no" in "/etc/ldap.conf" ein, klappt alles. Belässt man es wie vorher bei "ssl start_tls" geht gar nichts. Dann wurde der Displaymanager im Default auf sddm umgestellt, am Anfang hat es Abstürze gehagelt. Letztes Problem: Ich habe noch ein Repository mit einem alten GPG-Zertifikat v3. Das Skript zum Tunnelbroker habe ich auf ip anstelle von ifconfig umgestellt, geht auch. In Summe war es wider Erwarten relativ schmerzfrei, aber der Rootserver ist einfacher auf eine neue Version upzugraden. Das liegt an meinen ganzen Spielereien in über 10 Jahren...

Leider beginnt morgen wieder eine Arbeitswoche,
Ralf


Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.4935 )


Seitenaufbauzeit: 0.0347 sek, 0.0090 davon für Abfragen