Blog: Curry-R/W-Diät
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Samstag 07. März 2020 - 22:21:03

Curry-R/W-Diät,

zunächst sollte ich mir das Namensrecht an der Begrifflichkeit schützen lassen . Alternativ: Manta- oder Pommes-Diät. Es ist noch ein Rückblick auf gestern, ich habe gleich zwei Mal die Mantaplatte gegessen, ich liebe das Zeug. Zunächst war ich mittags mit den beiden Beratern in der Kantine. Ich gehe zwar nicht oft in das Betriebsrestaurant, aber wenn esse ich immer Currywurst mit Pommes und sehr viel Mayo. Abends im SCP-Stadion musste natürlich die zweite Mantaplatte sein, auf einer kann man nicht stehen . In meinem Fall sind die vielen kcal aber auch egal, denn ich habe heute für 187 Minuten auf dem Ergometer gesessen. Vorsichtshalber hatte ich nur 175 Watt eingestellt, aber ich hätte auch locker auf >=180 Watt gehen können. Zudem habe ich 104 Züge mit der 54kg-Hantel gemacht! Ich bin in der Überlegung bereits jetzt auf 59kg zu gehen, das klappt einfach zu gut mit den 54kg. Morgen soll es nur Ergometer geben, wieder mindestens 180 Minuten und wieder 175 Watt. Das Wetter müsste langsam mal besser werden, denn ich muss unbedingt mit dem Lauftraining starten. Dazu müsste es aber wärmer und vor allem trockener sein.

Von den Stadtwerken Düsseldorf haben wir eine Strompreiserhöhung bekommen, es soll ab 01. Mai um satte 2,5ct oder 10% nach oben gehen. Strom wird langsam zum Luxus und ich finde der Staat müsste dringendst gegensteuern. Das kann sich bald kein Mensch mehr leisten mit den Umlagen und erneuerbarer Energie. Der grüne Strom ist nett und schön, aber es muss auch bezahlbar sein. Ja, wir verbrauchen viel Strom, aber das ist halt bei 5 Personen so. Die Strompreise treffen insbesondere Familien stark. Apropos Familie, die Kleine wollte in wenigen Tagen zu einem Auslandssemester nach Japan, konkret Tokio, aufbrechen, alles war lange geplant und gebucht, aber das ist jetzt von der Uni in Japan abgesagt werden. Corona lässt grüßen. Das tut mir echt leid, weil es wäre eine schöne Sache und tolle Erfahrung gewesen. Zudem hätte es zeitlich optimal gelesen wegen den olympischen Spielen im Sommer in Tokio. Aber bis dahin werden die garantiert auch noch abgesagt... Nach meinem Empfinden ist es eine übertriebene Hysterie hinsichtlich des Virus . Im Topspiel haben meine Gladbacher Borussen leider zu Hause gegen die anderen Borussen knapp mit 1:2 verloren. Die beiden Gegentore hätte man vermeiden können und müssen. Schade, blöder Spieltag.

Mal sehen, wie lange das Ergometer noch hält. Aber das denke ich bereits seit 4 Monaten und das läuft läuft und läuft,
Ralf


Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.5155 )


Seitenaufbauzeit: 0.0743 sek, 0.0094 davon für Abfragen