Blog: Irre Corona-Lage
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Donnerstag 12. März 2020 - 22:18:13

Irre Corona-Lage

gestern meinte ich im Auto noch: Wenn ich Sky wäre, würde ich die 1. Bundesliga unverschlüsselt frei für alle empfangbar schalten. Als Ausgleich für die Geisterspiele und fehlenden Stadionbesuch der Fans, vor allem aber als Werbemaßnahme für den Abosender selbst. Und was passiert heute?! Genau, in den nächsten 2 Wochen überträgt Sky unverschlüsselt live die Konferenzen der 1. und 2. Liga in Sky News. Ich meinte zu meinem Kollegen: Ich hätte den Vorschlag bei Sky einreichen und einen Bonus kassieren sollen . Das hilft mir aber nichts beim Auswärtsspiel vom SCP morgen in Düsseldorf, denn das wird von DAZN übertragen und die schalten nichts frei. Ansonsten wird die Lage immer irrer: Trump lässt keine Europäer mehr ins Land und stellt den alten Kontinent unter Generalverdacht, das übrigens ohne England, die hat er ausgeschlossen vom Ausschluss. Dabei ist das Land genauso von Corona betroffen wie andere Länder.

Und die USA sollten erst mal vor der eigenen Tür kehren, ich habe den Eindruck, die verschleiern lieber und glauben sie wären nicht betroffen vom Virus. Bei denen würde ich die Dunkelziffer und Betroffenheit ähnlich hoch einstufen wie beim Iran, dem Erzfeind. Betroffen ist auch einer der Mitfahrer, der in circa drei Wochen nach Florida geflogen wäre. Das geht nach dem Einreisestopp nicht mehr. Ich bleibe lieber von vornherein in good old Germany. Echt irre ist auch die Lage an der Börse, es war erneut ein Blutband und der DAX ist weit unter 10.000 Punkte gerutscht. Meine Verluste sind mittlerweile enorm und es wird Monate, wenn nicht Jahre dauern bis sich mein Depot davon erholt haben dürfte. Und mit Nachkauf bin ich im Moment vorsichtig, das habe ich bereits letzte Woche gedacht und bin zum Glück nicht aktiv geworden. Denn man weiß nicht, wann der Boden erreicht ist und wann es wieder aufwärts geht. Eigenen Sport hat es nicht gegeben, ich war nach Feierabend einfach viel zu müde und habe lieber 3 Stunden auf dem Sofa geschlafen. Die gestrigen 185 Watt waren einfach zu viel .

Nur Spaß, ich denke es lag vielmehr am stressigen Arbeitstag ,
Ralf


Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.5160 )


Seitenaufbauzeit: 0.0344 sek, 0.0094 davon für Abfragen