Blog: Steuer-ZigBee
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Samstag 02. Mai 2020 - 22:37:25

Steuer-ZigBee,

ich bin mal gespannt, ob jemals jemand mit einer solchen Suche hier landen wird . Ich bin gestern noch mit der Steuererklärung 2019 angefangen. Das erste Problem: Wie war noch der verdammte Abrufcode für die aktuellen Daten beim Finanzamt?! Ich wusste den Code nicht mehr und habe einen neuen angefordert. Ich verstehe nicht, warum man neben einem Zertifikat noch einen Code braucht. Der Code kommt natürlich per Post, der echten gelben Post. Ansonsten bin ich angefangen, die Positionen zu sammeln, die ich absetzen will (vor allem halt IT-Kram). Ich denke, die Erklärung wird eine Sache von ca. 3-4 Stunden sein und kann im Mai abgeschickt werden. Apropos Finanzamt, mein Antrag auf Eintragung der Kinder wurde durchgeführt, alle 3 Blagen sind jetzt wieder bei mir eingetragen und die Kurzarbeit kann starten . Kommen wir zu meinem Sport: Es hat eine geringe Überwindung gekostet und kurz vor 8 Uhr bin ich in den Folterkeller gegangen. Es sind am Ende exakt 190 Minuten auf dem Ergometer mit 175 Watt geworden. Der Plan für morgen: Oberarme und -körper sollten sich erholt haben, d.h. es steht wieder die Hantel an plus 180 Minuten auf dem Ergometer mit erneut 175 Watt.

Was bei mir besser wirkt als jedes Schlafmittel (ich habe noch nie eins genommen): 1-2 Gläschen Aquavit im Ramazzotti-Glas (neben Aquavit geht auch Ouzu, mag ich noch lieber) und ich schlafe beinahe sofort auf dem Sofa ein. So auch heute passiert, während des obligatorischen Films auf Sky (Belleville Cop, braucht man eh nicht drüber schreiben) habe ich Aquavit getrunken. Ich liebe das. Um 16 Uhr nach 3 Folgen von "Merz gegen Merz" bin ich für 2,5 Stunden auf dem Sofa eingeschlafen. Abends habe ich mich endlich um den weiteren seit 3 Monaten auf dem Tisch liegenden CC2530-Router gekümmert, d.h. die ZigBee-Routerfirmware flashen und in Betrieb nehmen. War echt problemlos. Dabei habe ich leider den Raspi2 außer Betrieb genommen, das war ein Update vom Kernel zu viel und im Moment ist die Platine Schrott. Ich muss erst Linux neu installieren. Shit happens, aber den Raspberry 2 brauche ich nur noch für Sachen wie halt das Flashen.

Auch lange Wochenenden gehen irgendwann vorbei, morgen ist bereits Sonntag ,
Ralf


Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.5212 )


Seitenaufbauzeit: 0.0379 sek, 0.0103 davon für Abfragen