Blog: LänderZickZack
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Dienstag 05. Mai 2020 - 22:15:13

LänderZickZack,

mich macht das Thema Corona und die unterschiedliche Handhabung in den Bundesländern irre. Kaum hatte Niedersachsen den eigenen Ansatz verkündet, und ich habe im gestrigen Beitrag freudig dazu reagiert, schon kam direkt nach meiner Bewertung der Ansatz von MeckPom. Und den finde ich nicht gut! Am 18. Mai darf der Tourismus für Einheimische aus MeckPom geöffnet werden, genau eine Woche später am 25. Mai für das restliche Bundesvolk (noch mal: Gibt es eigentlich Bundesbürger 1. Klasse und den Rest als 2. Klasse?! Ist das rechtens zwischen dem eigenen Bundesland und dem Rest zu unterscheiden?!). Da unser Urlaub auf Usedom am 16. Mai beginnen und genau 2 Wochen dauern soll, würden wir durch das MeckPom-Raster fallen. Denn wenn wir am 25. Mai anreisen (und An-/Abreise kosten uns jeweils einen Tag), hätten wir netto vor Ort nur 4 Tage. Das lohnt sich für uns schlicht nicht, Kosten/Nutzen passen nicht. Daher habe ich bereits reagiert und unserem Vermieter per Mail einen Alternativvorschlag in einer anderen Wohnung unterbreitet. Außerdem habe ich noch die stille Hoffnung, dass MeckPom sich dem Niedersachsen-Vorschlag anschließen und bereits am 11. Mai die Ferienwohnungen öffnen wird. Am Donnerstag sind wir schlauer und dann möchte ich mit dem Vermieter telefonieren, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Ich hätte heute auch mit Blink-Ausfall beginnen können, Urlaub ist mir aber wichtiger. Ich habe frühmorgens eine komische Mail von der Amazon-Tochter bekommen: Ich würde eine veraltete Login-Methode zu meinem Blink-Account nutzen. Hä, neue Art von Spam? Eine kurze Suche im Internet hat ergeben: Es handelt sich um die Nutzung vom FHEM-Modul für Blink, das verwendet anscheinend eine inoffizielle API (eine offizielle gibt es vom Hersteller aber auch nicht...), die jetzt am 11. Mai abgeschaltet wird. Ich finde das kurzfristige Vorgehen von Blink mehr als grenzwertig, so verprellt man Kunden und die Alternative IFTTT nutzt mir gar nichts. Die Details könnt Ihr hier nachlesen: Modul 48 - BlinkCamera.pm. Ich gehe davon aus, dass ich ab kommenden Montag meine beiden Kameras in FHEM nicht mehr nutzen kann... Kommen wir zum Sport, hoffentlich war es vorerst der letzte Tag im Folterkeller: Ergometer 111min (ich liebe Schnapszahlen) mit 175 Watt, war relativ easy, obwohl ich stark geschwitzt habe. Ab morgen kann ich hoffentlich wieder Rennradtouren machen, das Wetter soll täglich besser und wärmer werden.

Ich würde gerne schreiben können : Keine 10 Tage mehr bis Karlshagen,
Ralf


Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.5215 )


Seitenaufbauzeit: 0.0659 sek, 0.0103 davon für Abfragen