Blog: Knöchelverzeichnis
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Dienstag 30. Juni 2020 - 22:19:37

Knöchelverzeichnis,

es ist ein Aufwärtstrend erkennbar: Die Schwellung ist zurückgegangen, die Schmerzen sind nicht mehr so groß und vor allem kann ich beinahe wieder normal gehen. Nahezu alles prima also und, wäre das Wetter besser gewesen, hätte ich durchaus an eine Radtour denken können. Allerdings waren abends die Böen mit Spitzen um die 50km/h viel zu heftig, das hätte mich auf dem leichten Rad verreißen können (derzeitig ist es windstill). Nach einem kurzen Sofaschlaf bis zum Abendessen, komplett gut geht es mir schließlich auch noch nicht, habe ich mich anschließend in den Folterkeller geschleppt. Mir ging es primär darum, den Oberkörper zu stärken. Somit sind es endlich mal wieder 40 Züge mit der 54kg-Hantel geworden und vor allem circa 61 Minuten auf dem Rudergerät. Das habe ich anschließend vor allem im Rücken gemerkt, der schmerzt einfach, auch jetzt noch. Ich schätze morgen werde ich Muskelkater haben. Eigentlich war der Plan anschließend noch eine gute Stunde auf dem Spinning Bike durchzuziehen. Das habe ich mir allerdings gespart, man sollte nicht direkt wieder auf 120% gehen und sich besser langsam steigern.

Meine kleinen Platinencomputer haben mich leicht in der Wahnsinn getrieben: Der Raspi Pi 4 war tot, der hat sich anscheinend gestern Abend von selbst(?) neu gebootet und war anschließend nicht mehr erreichbar. Das habe ich frühmorgens erst bemerkt, weil kein Licht im Bürokeller anging: Wo ich schreite, werde automatisch Licht . Kurzes AEG und anschließend war alles wieder ok. Trotzdem unbefriedigend, weil ich die Ursache nicht herausgefunden habe. Auf dem Cubietruck lief der postfix nach dem Reboot vor 4 Tagen nicht mehr, es wurden keine Mails verarbeitet. Durch das letzte Update der Pakete war der Daemon disabled. Das passiert regelmäßig durch Updates und macht mich irre. Ich muss, wenn ich daran denke, postfix wieder auf enabled setzen und starten. Tja, der Sommer geht mir total auf die Nerven. Eher der Nicht-Sommer, denn eventuell wird Freitag der einzige Tag diese Woche, an dem an eine Radtour zu denken ist. Komisches Jahr 2020.

In der zweiten Jahreshälfte kann es nur besser werden,
Ralf

PS: Nachdem ich kapiert habe, dass Heidelbeeren nichts anderes als Blaubeeren sind , habe ich mir eine Packung mitbringen lassen: Köstlich! Das muss wiederholt werden!


Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.5274 )


Seitenaufbauzeit: 0.0560 sek, 0.0087 davon für Abfragen