Blog: Rad-Plan-Zielerfüllung
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Freitag 31. Juli 2020 - 22:18:08

Rad-Plan-Zielerfüllung,

trotz der aktuellen, aber kurzfristigen Hitzeperiode (erinnert mich an einen Spruch von Harry Valerien: Kaum gibt es mal einen Tag mit höheren Temperaturen, schon spricht der Deutsche von einer Hitzewelle ) habe ich meinen Plan umgesetzt und bin nach zeitigem, für einen Freitag typischen Feierabend (14:47 Uhr) kurz danach auf die geplante Radtour gegangen. Na klar, zum einen war es grenzwertig, es war warm (nicht heiß!), aber ich hatte zwei Trinkflaschen dabei, und zum anderen mag ich das Wetter mittlerweile. Die vielen, verlorenen Kilogramm lassen grüßen. Wie geplant ging es auf meine Lieblingsstrecke ober Hövelhof, Rietberg und zurück über Ostenland sowie Sande. Es waren am Ende mit einem kleinen Schlenkerchen 77km in 2:45h, alles prima. Leider hat unterwegs der Akku der DI2-Schaltung aufgegeben, war leer. Dabei hatte ich gestern noch gedacht: Du hast den Akku nur einmal im April aufgeladen, es wird langsam mal wieder Zeit. Wenn ich das hochrechne: Einen Akku kann man ca. 500 mal laden, 2 mal pro Jahr, ich muss 250 Jahre alt werden, um das zu erreichen .

Kommen wir zu meinem Lieblingshassthema seit 4 Wochen: E60 und Sport-Tiedje. Wir haben wieder Freitag, Zeit für meinen gewohnten Anruf bei deren technischen Service-Hotline. Ich rufe an, eine Frauenstimme meldet sich und legt sofort(!) wieder auf. War sie es vom letzten Freitag? Hat sie meinen Namen erkannt?!? Oder war es simpel ein eher technisches Problem? Jedenfalls war ich sofort auf 180 und habe direkt erneut angerufen, es war ein junger Mann am Hörer, der sich unverblümt das Problem und meine Meinung anhören musste. Im Nachhinein bedauere ich einige meiner Worte, aber ich bin wütend, ich bin sauer, ich bin geladen! Ich bin gespannt, ob eine Reaktion erfolgt. Heute kam natürlich nichts, was habe ich erwartet? Aber ich ziehe durch, was ich dem Jüngchen gesagt habe: Ich warte Montag ab und dann folgt ein Schreiben mit einer Frist. Lässt man die ebenfalls kommentarlos verstreichen, geht es weiter: Liebe(?) Firma Sport-Tiedje, mit mir habt ihr euch den falschen ausgesucht!

Morgen wird es wieder heiß, aber die Radtour steht: Sofern ich rechtzeitig wach werde, soll es über das platte Land bis nach Bad Waldliesborn und weiter nach Beckum gehen. Ich weiß absolut nicht, wie meine Beine das aushalten sollen, aber es sollen 110km werden,
Ralf


Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.5307 )


Seitenaufbauzeit: 0.0383 sek, 0.0109 davon für Abfragen