Blog: Känguru-Balkan
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Freitag 01. Januar 2021 - 21:47:55

Känguru-Balkan

der sportliche Auftakt ins neue Jahr ist geglückt, es gab zwei Touren im Folterkeller. Es gab sozusagen eine Balkantournee, zunächst habe ich im östlichen Rumänien getreten. Es waren 78km in 2:10h (ich habe tatsächlich noch eine längere Tour in Europa entdeckt...). Das Video hatte eine gute Qualität und es wurden auch einige Vorurteile bestätigt: Unterwegs hat der Radkollege tatsächlich durch Pferde gezogene bäuerliche Anhänger überholt, die auch existierenden Traktoren sind langsam und wurden ebenfalls überholt. Aber die Tour hat Spaß gemacht, nette Gegend für Radfahrten. Zum Abschluss gab es noch 30km in Serbien, das war aber nicht der Rede wert. Das Video eher schlecht (Videopassagen haben sich wiederholt, asynchrones GPS-Signal) und die Region hat mir nicht gefallen.

Obwohl keine Knaller sowie Raketen verkauft werden durften, hat es letzte Nacht Böllerei gegeben, aber auf geringem Niveau. Mir ist es ein Rätsel, woher die Leute die Sachen hatten. Wer lagert das denn im Haus?!? Was mich jedes Jahr fasziniert, ist der Sprung von 0 auf 150. Die Weihnachtszeit gehört zu der ruhigsten und besinnlichsten des gesamten Jahres, aber nur wenige Tage später wird mit Vollgas (Party, Alkohol, Raketen etc.) ins neue Jahr gestartet. Dazu gehört leider auch die Wahrheit, dass der Urlaub im Prinzip vorbei ist. Es folgt eigentlich nur noch ein normales Wochenende, das den Urlaub abschließt. Am Montag geht der tägliche Arbeitswahnsinn wieder los. Dazu passt aber: Ich habe den Countdown für den Karlshagen-Urlaub im Mai auf meinem Handy gestartet: Es sind noch exakt 140 Tage (Brutto!) bis Usedom, d.h. heute in 20 Wochen. Hört sich ziemlich lange an, wird aber schnell vorbeigehen. Andererseits frage ich mich, wie ich 20 Arbeitswochen überstehen soll. U.a. mit Fußball und Filmen, heute haben wir uns die Känguru-Chroniken angesehen. Hat mir überhaupt nicht gefallen. Wenn der Autor vorträgt, ist es brüllend witzig. Die Bücher sind dagegen schon eher abgefallen, aber der Film geht gar nicht.

Morgen gibt es endlich wieder Fußball, die zum Glück kurze Winterpause endet bereits,
Ralf



Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.5461 )


Seitenaufbauzeit: 0.0616 sek, 0.0184 davon für Abfragen