Blog: European Challenge
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Mittwoch 10. März 2021 - 22:19:39

European Challenge,

es war ein komischer Tag . Nach einem Abstimmungstermin, nennen wir den mal kritisch, war bei mir die Luft raus. Für dieses Telefonat hatte ich mich intensiv vorbereitet, alle Abläufe, Fakten, Informationen der letzten Monate gesammelt und aufbereitet, alleine dafür habe ich 2 Stunden gebraucht. Danach habe ich Sachen gemacht, die schon zu lange liegen geblieben waren: Daten migrieren, die Ticketqueue aufräumen, den Zugang für SAP auf das DEV-System organisieren, meine kommende Schulung, Stundenbuchungen der letzten Tage nachholen usw. Gegen 16 Uhr ging absolut gar nichts mehr und ich habe einfach das Notebook ausgeschaltet, noch nicht einmal die Stunden habe ich gebucht. Ab auf das Sofa, ich wollte nur noch schlafen und abschalten. Zum Glück bin ich rechtzeitig wieder wach geworden, Brötchen, Banane als Energiespender, Joghurt zur Virenabwehr und ab in den Folterkeller.

Es läuft auf Kinomap momentan die European Challenge, d.h. eine Tour durch einige europäische Länder. Ich habe Frankreich nachgeholt und beinahe bereut. Auf gerade mal 12km ging es über fast 1.000 Höhenmeter in den Pyrenäen. Es handelte sich um einen permanenten Anstieg mit über 8% Steigung im Durchschnitt!!! Die Beine mussten kräftig treten, aber erstaunlicherweise klappte das auf den letzten Kilometern immer besser. Ich liege auf Platz 180 von über 600 Teilnehmern! Damit kann ich durchaus zufrieden sein. Danach habe ich mir die deutsche Tour gegeben: 17km östlich von Karlsruhe mit einigen heftigen, aber sehr kurzen Anstiegen. Das war fast eine Erholung! Zum Abschluss noch flache, schnelle, kurze 12km in Portugal. Einfach die Beine lockern und ausrollen lassen. In Summe waren es zwar nur ~46km, aber dafür habe ich aufgrund der Berge trotzdem 1:58h benötigt. Morgen soll es einen Sturm geben, natürlich mit begleitender Unwetterwarnung.

Mal abwarten, was die Natur uns zumutet,
Ralf

PS: Mein Provider hat 2 Rechenzentren verloren: OVH: Feuer zerstört Rechenzentrum Zum großen Glück für Euch laufen meine Seiten in Roubaix.



Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.5529 )


Seitenaufbauzeit: 0.1087 sek, 0.0204 davon für Abfragen