Blog: Schwindelanfälle
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Montag 05. April 2021 - 22:07:36

Schwindelanfälle,

da ich meine 3 Wecker nur im Urlaub ausstelle, hat der erste wie immer um 6 Uhr den Takt geschlagen. Ich bin schlaftrunken nach unten gegangen und dachte mir auf dem Sofa: Keine Zeitung zu lesen, mach die Augen zu. Der zweite Wecker war um 6:30 Uhr an der Reihe, ich immer noch komplett fertig und außerdem wurde mir beim Aufstehen vom Sofa ziemlich schwindelig. War blöde bei der Zigarette auf der Terrasse . Also wieder auf das Sofa, Wecker Nummer 3 vibrierte um 7 Uhr... Anschließend habe ich aufgegeben und bis nach 8 Uhr geträumt. Der blöde Schwindel war immer noch vorhanden und ich habe flexibel den Tagesablauf umgestellt: Kein Radtraining am Morgen, sondern einen Film auf Sky. Den Foltersport hatte ich gedanklich auf abends verschoben. In meinen Augen war das völlig in Ordnung, weil ich letzte Woche fast 20 Stunden Sport gemacht und dabei über 24.000kcal verbrannt habe!!! Nach dem Mittagessen gab es einen zweiten Sky-Film (Der wunderbare Mr. Rogers mit Tom Hanks. Erst dachte ich: Komischer Film, ist aber wunderbar und hat mir sehr gefallen!) und eine erneute Runde auf dem Sofa. Ich liebe Feiertage .

Wie auf einem normalem Montag ging es nach dem Abendessen in den Folterkeller. Zunächst eine Tour in den Niederlanden, der Kollege macht tolle und viele Videos. Ich war wie immer bei seinen Videos im Umfeld von Eindhoven unterwegs, dieses Mal im Südwesten. Danach habe ich ein neues Video in Dänemark entdeckt: Zunächst dachte ich es wäre eine Tour am Flensburger Fjord. Aber eben beim Betrachten der Ergebnisse ist es mir siedend heiß eingefallen: Aabybro, in der Nähe von Tranum und Slettestrand, da bist du selber bereits gefahren! Es ging in Richtung Süden zum Limfjord und ein wenig an der inländischen Fjordküste entlang. Am Ende waren es in Summe ~82km in 2:10h, gute Leistung. Meine eigenen Videos stehen immer noch nicht zur Verfügung, keine Ahnung, was derzeit mit Kinomap los ist (langes Ostern-Wochenende?!?). LG gibt endgültig auf: LG stellt Smartphone-Sparte ein. Von welchem Hersteller soll ich denn künftig meine Handys kaufen??? Ich mag die Smartphones von LG seit dem G2. Samsung oder Chinesen kommen mir gar nicht ins Haus. Der Wasserhahn tropft leider wirklich, ich muss noch mal ran.

Kein Bock auf Kellerbüro, irgendwie muss ich die nächsten 4 Arbeitstage überstehen ,
Ralf

PS: Der Winter ist in der Tat zurück, aktuell haben wir 0℃ . Tagsüber hat es geschneit und aufgrund des böigen Windes war es schneidend kalt.



Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.5555 )


Seitenaufbauzeit: 0.0611 sek, 0.0181 davon für Abfragen