Blog: Ausgesperrt
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Samstag 12. Juni 2021 - 21:05:59

Ausgesperrt,

am frühen Morgen hatte ich endlich den Beitrag von Donnerstag geschrieben und gegen 9:30 Uhr gab es eine Mail von meinem CMS e107v1: Flooding ban mit einer IP. Die IP kam mir bekannt vor, aber ich hatte mir nichts weiter gedacht. Am Nachmittag wollte ich den Beitrag von gestern schreiben, aber meine eigenen Seiten haben mit dem Status 403 (Forbidden) reagiert. Ich wusste absolut nicht, was Sache ist, hat jemand meinen Rootserver gehackt?!? Habe ich selber irgendwelche Einstellungen verändert? Alles andere, e107v2, Piwik, Nextcloud, der Rootserver selber, hat funktioniert. Nach gefühlt endlosen Minuten dämmerte es endlich bei mir: Diese Mail... Schnell auf der Datenbank angemeldet, meine IP geprüft und tatsächlich! Nachdem ich den Eintrag gelöscht hatte, konnte ich mich wieder anmelden. Meine Güte, was für ein Drama... Kommen wir zum Tag: Es war einer zum Vergessen. Viele Wolken, am frühen Morgen Regen und gegen 10:30 Uhr kam ein heftiger Wind auf. Man kann es auch Sturm nennen.

Wir und ich haben einige Spaziergänge am Strand gemacht, das war noch möglich. In Summe war ich über 3 Stunden auf den Beinen und merke es in den selbigen. Ich bin total müde. Ansonsten waren wir vor allem in der Ferienwohnung und haben nichts gemacht. Für die Verpflegung haben wir selbst gesorgt: Frikadellen von Edeka Paul plus Kartoffel-Salat plus rote Beete. Und viel Senf . War lecker, gut und günstig. Morgen soll sich der Sturm fortsetzen, leider. An eine Radtour war bisher überhaupt nicht zu denken. Bei dem Frühstück gab es einen Aufreger, auf einmal hat ein Auto ein lautes Warngeräusch von sich gegeben. In der Art wie eine Alarmanlage bei einem Diebstahl. Des Rätsels Lösung: Eine alte Dame von gegenüber hat bei ihrem Cabrio-Smart das Dach offengelassen (gestern Abend dachte ich noch: Mutig!), dann der Regen und es muss einen Regensensor in dem Smart geben. Und die Dame hat einen sehr soliden Schlaf . Ein paar Urlaubskollegen hatten eine kreative Idee: Es wurde ein großer Regenschirm auf und in dem Smart platziert, es hat geholfen! Richtiges EM-Fieber liegt bei mir nicht vor, aber klaro schauen wir auch nach dem dramatischen Zwischenfall (ein Däne ist auf dem Platz kollabiert) das Spiel zwischen Dänemark und Finnland weiter an.

Im Übrigen war Bettenwechsel, gefühlt sind wir die einzigen, die geblieben sind. Sehr viele sind gefahren und noch mehr sind angekommen. Aber erneut nur Ältere, also solche wie wir . Was machen wir nur morgen, fragt sich,
Ralf



Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.5622 )


Seitenaufbauzeit: 0.0372 sek, 0.0094 davon für Abfragen