Blog: Bielefeld
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Sonntag 10. Oktober 2021 - 22:06:56

Bielefeld,

es war eine wirklich blöde Idee nach sehr langer Zeit mal wieder in die größte ostwestfälische Stadt zu fahren! Warum?? 1. Der BI-Verkehr (blödes Kennzeichen ) ist unglaublich, auf einem Sonntagnachmittag gab es einen Stau von Oetker bis zum Jahnplatz 2. Heute fand der Hermannslauf statt. Und das Ziel war wo? Genau, in Bielefeld, überall standen Ordner herum 3. Ich hatte vergessen, wie hügelig die Stadt ist. Ich wollte flach treten, stattdessen bin ich über den Osning geradelt (und wurde mal wieder angehupt. Von einem Fahrer mit PB-Kennzeichen in BI!!! Sofort ausbürgern!!! ). Na gut, egal, ich habe die Tour überstanden und vom Wetter her war es angenehmer als gestern. Muss an dem lauen Westwind gelegen haben. Auf jeden Fall war ich nach exakt 100km in 3:58h wieder zu Hause. Ich habe erstmals eine Schwiele an der Hand! Unglaublich! Bis Sennestadt war die Strecke eigentlich ganz angenehm, ich bin über Hövelhof und Schloss Holte gefahren. Den Teilabschnitt könnte ich mir in Zukunft öfter vorstellen. Allerdings würde ich in Sennestadt abbiegen und in Richtung Verl sowie Gütersloh weiterfahren sowie über Kaunitz zurückkehren.

Ach ja, ich bin flexibel wieder nach dem Mittagessen losgefahren. Morgens ging das absolut nicht, viel zu kalt. Ich habe mir lieber 2 Filme auf Sky rein gezogen. In Summe waren es an diesem Wochenende ohne Fußball 5 Filme! Die Sky-Festplatte wird immer leerer. Was ich immer noch unglaublich finde: Im April und Mai konnte ich im Vergleich zu 2020 kaum Radtouren fahren. Entweder war das Wetter wirklich enorm schlecht oder ich zu sehr ein Weichei. Auf jeden Fall hatte ich Anfang Juni alle(!) Radziele für 2021 im Prinzip aufgegeben. Und jetzt? Das Jahr 2020 habe ich bei den Kilometern bereits übertroffen und mir fehlen nur noch 4 Radtouren bis zu meinem Jahresziel von 100. Das schaffe ich noch! Morgen wird der Teleskop-Arm für das Rad-TV geliefert. Hoffentlich bekomme ich den Arm wie geplant an der Fensterbank montiert. Ansonsten wird es ein Schuss in den Ofen. Ich kämpfe noch mit mir: Das Wetter könnte durchaus eine weitere Radtour zulassen. Fahre ich mit dem Rennrad oder gebe ich mich dem Android-TV mit dem Teleskop hin? Ich warte auf das reale Wetter.

Was auch unglaublich ist: Ich bin U19!!! Es sind keine 20 Tage mehr bis zum nächsten Urlaub. Ich freue mich extrem auf die 10 Tage in Ahlbeck, das wird toll!!! Das Wirtshaus Leo, Ausflüge nach Polen, lecker essen und einkaufen, mit dem Rad über die Insel fahren usw.,
Ralf



Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.5743 )


Seitenaufbauzeit: 0.0363 sek, 0.0093 davon für Abfragen