Blog: +35,8%
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Donnerstag 18. November 2021 - 21:58:01

+35,8%,

heute kam die Preisanpassung von unserem Gasversorger (Flensburger Stadtwerke) für 2021: Über 2ct pro kWh mehr, das ist eine Preissteigerung von über 35%!!! Natürlich wird das begründet, klaro kann ich das grundsätzlich nachvollziehen, aber die Steigerungsrate ist echt pervers. Dabei trifft uns das noch nicht einmal besonders, wir haben aktuell Gaskosten von keinen 50€ pro Monat inkl. Grundgebühr. Mit der Anpassung sind wir bei ~60€ im Monat für Heizung und Warmwasser, man kann nicht meckern. Dabei hat man keine Chance, ich habe sofort bei Verivox sowie Check24 nachgesehen: Bei Neuabschlüssen bekommt man gar nichts unter 10ct/kWh, wir sind nach der Anpassung bei 7,84ct. Also werden wir diese Kröte schlucken müssen. Übrigens, vom Finanzamt gibt es immer noch keine Nachricht zur Steuererklärung 2020. Man wird ja unsicher, gestern Abend noch hatte ich im WISO Steuerbuch geprüft, ob ich die Erklärung wirklich per Elster an das Finanzamt geschickt habe. Hatte ich...

Zum Sport: Ich war heute alleine zu Hause, nach dem einsamen Abendessen um 18 Uhr bin ich direkt in den Folterkeller gestiegen und habe mich auf das E60 gesetzt. Zunächst bin ich meine eigene Tour gefahren, den zweiten Teil von der Libori RTF. Das war der Abschnitt, der über die Paderborner Hochfläche führt und gefühlt richtig anstrengend war. Gefühlt, weil es objektiv gerade knapp unter 400 Höhenmeter waren. Danach habe ich noch eine kurze Tour nach Bad Iburg gemacht, ganz nett. In Summe waren es dadurch ~76km in 2:06h, ordentlich. Da mein SCP abends spielt, muss ich mir etwas überlegen, derzeitiger Plan: Nach einigen Monaten mal wieder auf dem S17 strampeln, auf dem iPad läuft Sky Go mit dem Spiel in Hannover. Das Spinning Bike wird strikt auf Level 10 eingestellt, d.h. keine virtuelle Radtour, sondern old-school so wie früher . Sounds like a plan. Ich denke, das ist ein guter Plan. Der Go-Live vom Interface zwischen MDG und CFIN (ab 7 Uhr!) war erfolgreich. Hat mich zwar den ganzen Arbeitstag gekostet, aber wenn am Ende alles funktioniert, ist das schön. Das letzte Problem werden wir noch lösen, da bin ich ganz sicher.

Mal sehen, was ich am letzten! Wochenende vor der Adventszeit machen werde. Erschreckend, Weihnachten steht bald vor der Tür,
Ralf



Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.5782 )


Seitenaufbauzeit: 0.0338 sek, 0.0082 davon für Abfragen