Blog: Unüblicher Samstag
(Kategorie: Das tägliche Einerlei)
Eintrag von Ralf
Samstag 17. September 2022 - 22:33:32

Unüblicher Samstag,

in diesen traurigen Wetterzeiten besteht keinerlei Chance auf eine Radtour im Freien. Es ist schon echt erstaunlich, in welch kurzer Zeit das Wetter von Sommer auf Herbst gewechselt ist. Das waren nur wenige Tage. Ich habe immer noch leichte Hoffnung auf einen Altweibersommer, um noch einige Kilometer mit dem Litening abzuspulen. Nach aktuellem Stand hätte ich das Cube-Rennrad auch vor einer Woche zum Shop zum Rahmenwechsel bringen können. Kommen wir zum Tag, ich war mal wieder alleine, weil der Rest der Familie zum Sightseeing nach Düsseldorf gefahren ist. Daher hatte ich keine Lust direkt morgens in den Folterkeller zu gehen und somit habe ich es mir zunächst auf dem Sofa vor dem TV gemütlich gemacht. Unter anderem habe ich den letzten Film der Jackass-Reihe gesehen: Was für ein gnadenloser Schwachsinn! Zudem musste ich mich selbst verpflegen. Da ich ja selten frühstücke, habe ich die mir zugedachte Pizza bereits um 11 Uhr in den Ofen geschoben. Dazu noch zwei überbackene Camemberts und ich war pappsatt. Das Abendessen bestand aus Erdbeerkuchen von gestern, Obst und Joghurts. Fackeln wir eben den Fußball ab: Gladbach hat einen glatten 3:0-Heimsieg gegen Leipzig geholt. Prima, weiter so! Vielleicht wird es eine gute Saison und im nächsten Jahr sehe ich meine Lieblinge wieder international spielen.

Ab in den Sportkeller: Den habe ich nachmittags besucht und parallel die Konferenzen in der 2. und 1. Liga verfolgt. D.h. Kinomap auf dem Smartphone und auf dem iPad lief Sky. Das hat Spaß gemacht und könnte ich in Zukunft öfter machen. Die App von Kinomap wurde übrigens erheblich erweitert, gerade im Remote-Modus, den ich intensiv nutze. Auf dem iPad bzw. Pixel hat man eine Art von Cockpit mit 3 Seiten, die sich abwechseln (Karte, Höhenprofil und Ranking), auf dem TV wird das Video gestreamt. Das klappt mit dem neuen Chromecast übrigens super, deutlich besser als nativ mit dem Android-TV. Zudem werden Listen mit Touren in 10 verschiedenen Ländern angeboten. Dabei wird Skandinavien wohl als ein Land angesehen und Dänemark gehört anscheinend nicht dazu... Ich habe mich natürlich im Norden herum getrieben, zwei Touren in Finnland und dazu noch in Schweden. Am Ende waren es 2:28h, mehr wollte ich heute auch nicht treten. Morgen früh geht es erneut auf das E60 (auf das Spinning Bike habe ich momentan keine Lust), mal sehen wo ich virtuell fahren werde. Das Highlight wird natürlich das Spiel vom SCP sein, ich erwarte einen Auswärtssieg in Fürth! Wie ist mir egal. Danach ist das Wochenende leider fast schon wieder vorbei.

Das geht immer viel zu schnell,
Ralf



Dieser Blog ist von Homepage der Böttgers
( http://www.engernweg77a.de/news.php?extend.6085 )


Seitenaufbauzeit: 0.0370 sek, 0.0095 davon für Abfragen