http://www.henrik-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Freitag 16 August 2019
Freitagshose
Freitagshose,

die ist halt nicht besser als die am Donnerstag . Ich habe mich durch den Tag geschleppt und recht pünktlich kurz nach 15 Uhr war Feierabend. Ich habe den Fehler gemacht und zur Belohnung einen Aquavit getrunken, nachdem ich die Zeitung gelesen hatte. Danach war ich komplett müde und bin auf dem Sofa für über 2 Stunden eingeschlafen. Zuvor hatte ich einen Werkreset von der Galaxy-Watch gemacht, alles in der Hoffnung, dass danach der Höhenmeter wieder funktioniert. Macht der aber leider nicht. Immerhin habe ich die Gelegenheit genutzt, um die Musiksammlung auf der Smart-Watch zu aktualisieren. Aber durch das Sofa hat es natürlich keinen Sport gegeben, dabei wollte ich mit dem Rennrad auf die Straßen gehen. Das Wetter war nämlich durchaus geeignet. Tja, man kann nicht alles haben.

Die Bayern haben soeben den Saisonstart versemmelt und im Heimspiel gegen Hertha nur 2:2 gespielt. D.h.: Vielleicht geht wirklich etwas für den BVB. Schön wäre es, endlich mal einen anderen Meister zu sehen. Total gespannt bin ich auf das erste Spiel vom SCP, wie schlägt man sich in Leverkusen?!? Kann man einen Punkt entführen? Gar den ersten Dreier?!? Normal wäre eine Niederlage, hoffentlich nicht zu hoch, aber unmöglich ist nichts. Vor rund 2 Stunden habe ich ein Kernel-Update vom Linux-Server gemacht, seitdem fährt der nicht mehr hoch. Im positiven Fall erfolgt gerade ein Filesystem-Check der zwei Festplatten, wenn es schlecht läuft habe ich ein größeres Problem.

In einer Woche sitzen wir hier, der VW-Elch ist gepackt und in wenigen Stunden fahren wir nach Dänemark ,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Freitag 16. August 2019 - 22:33:36
Kommentar lesen/schreiben 0

Donnerstag 15 August 2019
Tote Donnerstagshose
Tote Donnerstagshose,

es war wieder mal ein Tag zum Vergessen: Langer Arbeitstag mit Meetings durchgehend, das letzte war kurz nach 16 Uhr zu Ende und danach war die Luft komplett raus. Das Wetter mitten im August wie im Herbst (Temperatur von 16 Grad nur!!!), viel Regen, dunkel. Obwohl ich letzte Nacht so gut, tief und fest geschlafen habe wie schon zu lange nicht mehr, war ich abends müde, sehr müde und das Sofa hat gelockt: 2 Stunden Sofaschlaf mal eben. Daher hat es natürlich keinen Sport gegeben, obwohl ich den Strom für Ergometer und Echo bereits eingeschaltet hatte (mit Alexa und Smart-Home ). Der Wille war da, aber der Körper schlaff . Ich habe mich gewundert: Man konnte 2 Karten für das erste Heimspiel vom SCP in der 1. Liga kaufen! Sohn Nummer 2 und Kumpel wollen ins Stadion. Ich wollte die Eventim-Bestellung erst gar nicht versuchen, weil sinnlos und für Nichtmitglieder unmöglich. Aber es hat reibungslos geklappt. Ich selber kann leider nicht, weil wir an dem Tag nach Dänemark fahren werden.

Gut, es geht gegen den SC Freiburg, nicht unbedingt ein Straßenfeger. Aber vielleicht komme ich in dieser Saison auch ins Stadion, vielleicht kommt man an Karten für Gegner wie Wolfsburg, Augsburg oder Berlin. Die Hoffnung stirbt wie immer zuletzt. Noch mal zu den Meetings, eins war gut und interessant: Es ging um Process Mining. Zum einen hatte ich mit der Disziplin bisher noch keine Berührungspunkte, zum anderen hat mich fasziniert, was heutzutage mit Webseiten möglich ist, was an Funktionalität bereitsteht und wie schnell es sein kann. Ansonsten kann ich nur noch schreiben: Gut, dass morgen das Wochenende anfängt, und noch viel besser ist der in einer Woche beginnende Urlaub.

Aber bis dahin muss das Wetter erheblich besser werden, mit dieser grauen Suppe macht es in Dänemark keinen Spaß,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Donnerstag 15. August 2019 - 22:27:49
Kommentar lesen/schreiben 0

Mittwoch 14 August 2019
DK-Folter
DK-Folter,

erneut eine sehr kurze Nacht, wieder gegen 5:30 Uhr aus dem Bett gefallen, wieder nach Feierabend zu Hause tierisch müde, aber ich habe auf die Zähne gebissen. Das Wetter war gar nicht so schlecht, viel Sonne, über 20 Grad, wenig Wind, eigentlich ideales Radwetter. Allerdings macht mich die frühe Dunkelheit nervös, gegen 20:50 Uhr geht die Sonne unter und somit ist es gegen 20:30 Uhr bereits verdammt dunkel im Wald. Das macht mit dem Rennrad keinen Spaß, vor allem wenn man eine längere Tour, also die Lieblingsstrecke, fahren möchte. Dafür brauche ich knapp 3 Stunden mit einer Zigi-Pause und das geht ab 18 Uhr nicht mehr. Somit bin ich in den Folterkeller gegangen und habe für 126 Minuten das Ergometer bemüht. Eigentlich wollte ich mich im Bergmodus quälen, aber das wollten meine Beine nach 7 Minuten nicht mehr. Ein Ziehen in den hinteren Oberschenkeln. Verdammtes Alter .

Morgen sind es nur noch genau 7 Tage bis zum Urlaub, das wird rasend schnell gehen, ein Wimpernschlag. Was freue ich mich auf Dänemark und speziell auf Hals/Hou! Derzeitig würde es bei dem Wetter hoch oben keinen Spaß machen (mit den Gedanken bin ich bei Kollege Christian), aber ab Ende nächster Woche sehen die Wetteraussichten echt gut aus. Viel Sonne, warm, nett. Also so, wie ich es bestellt habe . Mit meiner Haus-IT habe ich mich nicht weiter beschäftigt, es sind zwar einige Baustellen, aber ich habe keine Lust. Der derzeitige Zustand ist ausreichend und aus meiner Sicht zufriedenstellend. Was nicht geht, merkt in diesem Haushalt außer mir sowieso keiner . Was noch steigt, ist das Fieber auf die erste Liga: Am Samstag steigt die 2. Saison vom SCP in der belle Etage, ich bin gespannt, wie man sich schlägt.

Allerdings wird man auch beim zweiten Mal keine Eintrittskarte zu den Heimspielen bekommen ,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Mittwoch 14. August 2019 - 22:02:22
Kommentar lesen/schreiben 0

Dienstag 13 August 2019
Liebestolle Igel
Liebestolle Igel,

im Moment streift ein Igel-Paar um das Haus, zwei fette und große Exemplare bei der Arbeit , um viele neue, kleine Igel zu produzieren. Am Sonntag saßen die beiden auf dem Rasen bei ihrem Spiel, heute Morgen vor dem Fenster von meinem Folterkeller. Immer schön mit Geräuschen und laut, die Bepflanzung vom Kellerschacht wurde nett geplättet. Was ich mich nur gefragt habe: Ist das nicht zu spät, wie sollen die Kleinen bis zum Winter groß genug werden?! Ich sehe uns schon als Igel-Eltern. Sport hat es nicht gegeben, ich bin aktuell einfach nur müde sowie platt. Das wird auch am Wetter liegen, das ist ein gefühlter Herbst mit dunklen Wolken und niedrigen Temperaturen. Aber morgen muss ich unbedingt wieder aktiv werden. Es wird zwar auf den Folterkeller hinauslaufen, aber Sport muss sein. Wenn die Wettervorschau stimmt, wird es der Keller bleiben bis zum Urlaub... Im Urlaub erwarte ich aber Hochsommer!

Bei dem Raspberry Pi 4 gibt es Neuigkeiten! Von der Library wiringPi gibt es eine neue Version 2.52, so dass Sensoren wie der dht22 mit dem 4er Raspi ausgelesen werden können. Leider hilft mir das nichts bei pilight, weil die Lösung auf wiringx setzt. Davon gibt es aber noch keine für den Raspberry Pi 4 angepasste Version. Ich hätte nicht gedacht, dass der Pi 3 und 4 derart unterschiedlich sind, dass man Libraries speziell anpassen muss. Das bestärkt mich in meiner Meinung, dass der Raspi 4 vorschnell auf den Markt geworfen wurde. Für mein Smart-Home ist die neueste Version noch nicht einsetzbar. Ich muss weiter auf wiringx und Booten von Festplatte warten.

Ich schleppe mich durch die Tage bis zum DK-Urlaub, die letzten 1-2 Wochen vor den heiligen Tagen sind die schlimmsten,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Dienstag 13. August 2019 - 22:15:13
Kommentar lesen/schreiben 0

Montag 12 August 2019
Montag voller Lowlights
Montag voller Lowlights,

mies geschlafen, früh wach geworden und es lag keine Tageszeitung vor der Tür. Der Start in die neue Woche war suboptimal und bereits früh gelaufen. Das Schlafdefizit hat sich durch den ganzen Tag gezogen, ich war froh als der Feierabend erreicht war. Aber das kleine Drama ging weiter, das Schlafbedürfnis wurde übermächtig und ich wollte nur ein paar Minuten die Augen auf dem Sofa zumachen. Zum Glück sind daraus nur 1,5 Stunden geworden und nicht ein komaähnlicher Langschlaf wie letzte Woche. An Sport war auf jeden Fall nicht zu denken, dabei wollte ich mal wieder in den Folterkeller gehen und auf mein Ergometer steigen. Aber vielleicht ist es besser so, denn die Oberschenkel sind nach der gestrigen Radtour etwas müde. Morgen sollte die Welt besser aussehen und das in jeglicher Hinsicht.

Auf heise.de (Top 5 Fitness-Tracker) gibt es derzeit einen Bericht über Sportracker, das Vivosport schneidet gut ab und fast hätte ich mir den Tracker gekauft. Als Ersatz für das "Charge HR" von Fitbit, denn von deren Produktqualität bin ich massiv enttäuscht. Diese HR-Tracker fallen der Reihe nach (und zuverlässig ) aus, ein Tracker hat bei mir noch nie länger als ein Jahr gehalten. Und jetzt hat auch die Aria-Waage das Zeitliche gesegnet, tut nichts mehr, Display bleibt dunkel, keine Verbindung ins Internet mehr, gewogen wird natürlich auch nichts. Fitbit ist in meinen Augen einfach nur mies, billig und funktioniert nicht auf Dauer. Allerdings ist das Vivosport bereits vor genau zwei Jahren auf den Markt gekommen und das ist mir zu alt. Der Markt und die Technologien ändern sich rasch. Auf der anderen Seite könnte man argumentieren: Ausgereift und seit 2 Jahren konkurrenzfähig.

Aber rund 100€ für einen Versuch sind mir zu viel,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Montag 12. August 2019 - 21:32:43
Kommentar lesen/schreiben 0

Sonntag 11 August 2019
Sonntag voller Highlights
Sonntag voller Highlights,

für das erste habe ich gleich selbst gesorgt: Ich bin pünktlich wie geplant um 7:30 Uhr auf eine große Radtour gegangen! Es sind am Ende 116km in 5 Stunden mit rund 30 Minuten Pause geworden. Es hat mich über Blomberg bis nach Bad Pyrmont getrieben, d.h. ich war auch in Niedersachsen. Zurück nach Paderborn ging es über Schieder, Steinheim, Nieheim und Altenbeken. Aber eins kann ich sagen: Ich war fix und fertig nach der Rückkehr, am Wochenende waren es über 200km im Sattel und mir tut einfach nur der Hintern weh . Das neue Rennrad ist toll und fährt sich super. Das Wetter war ideal, vor allem bis 10 Uhr wenig Wind und viel Sonne. Anschließend wurden die Bedingungen schwieriger. Als ich wieder zu Hause war, glühte wie bestellt bereits der Grill, allerdings mit zu wenig Kohlen. Aber den Grillmeister zu spielen, fiel mir schwer, ich war einfach kaputt. Lecker war es trotzdem und satt sind auch alle geworden.

Nach einem nicht erwähnenswerten Film rollte endlich wieder der Ball: In der ersten Runde vom DFB-Pokal lief der SCP in Rödinghausen auf. Die Jungens haben es sich unnötig schwer gemacht, man führte mit 2:0 und 3:1, dennoch hat der Viertligist(!) noch den Ausgleich geschafft und es ging in das 11m-Schießen. Das hat aber der Erstligist (1. Liga und SCP, man muss sich daran gewöhnen) locker gewonnen. Für die 1. Liga muss aber noch eine gewaltige Steigerung folgen. Mit der Leistung von heute gewinnt man keinen einzigen Punkt. Was den Pokal angeht: Gewonnen, morgen redet kein Mensch mehr über das wie. Die Bachelorarbeit von Sohn Nr. 2 scheint fertig zu sein. Ich habe die komplette Arbeit Korrektur gelesen. Sehr mathematisch und schwierig zu lesen, ich bin einfach zu lange raus aus der Materie.

Leider beginnt morgen wieder eine Arbeitswoche, aber es ist die vorletzte vor dem Urlaub ,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Sonntag 11. August 2019 - 22:03:20
Kommentar lesen/schreiben 0

Samstag 10 August 2019
Das schönste Mädchen der Welt
Das schönste Mädchen der Welt,

ausnahmsweise mache ich den täglichen Beitrag mit einem Film auf: Es war der dritte Film auf Sky, den wir uns heute angesehen haben, und ich bin hin und weg, schlichtweg begeistert. Ein toller Film, gelegentlich werden in Deutschland super Filme gedreht, das ist einer. Die Mischung von Cyrano de Bergerac und Rap-Battles ist einfach genial, am liebsten würde ich mir den Film ein zweites Mal ansehen, vielleicht machte ich das in Dänemark. Eine ganz klare Empfehlung, unbedingt sehen! Eine Radtour habe ich gemacht, ich bin die gleiche Tour gefahren wie am letzten Sonntag: Über den Bauernkamp und Horn ging es nach Blomberg und zurück über Vinsebeck und Altenbeken. In Summe waren es stürmische 85km in 3,5 Stunden. Stürmisch weil es heftigere Böen gab, die teilweise grenzwertig waren und ich Probleme auf dem Rennrad bekommen habe. Das Rad ist munter nach links oder rechts gesprungen, am heftigsten war es nach Ottenhausen. Aber es hat viel Spaß gemacht, morgen plane ich eine noch längere Radtour und es soll über Blomberg hinaus bis nach Niedersachsen gehen. Ich bin in einer fantastischen Form!

Der Plan sagt: Start um 7:30 Uhr, Rückkehr gegen 12:30 Uhr, die Familie soll 15 Minuten vorher den Grill auf Touren bringen, so dass wir sofort grillen können! Das Wetter sollte mitspielen, weniger Wind, kaum Wolken und richtig Sonne!!! Nach dem Grillen wird noch ein Film angesehen und dann steigt das zweite Highlight des Tages: Der SCP spielt im DFB-Pokal gegen und in Rödinghausen, ich erwarte einen klaren Sieg! Aktuell läuft das Upgrade auf openSUSE 15.1 auf dem Rootserver, hoffentlich funktioniert gleich das Booten. Wenn nicht, wird es eine längere Nacht. Seit x Tagen will ich das Video verlinken, habe es aber immer wieder vergessen. Kumpel Mattin war in Austin auf einem Konzert von Alice Cooper und jemand hat das ganze Konzert mit dem Handy aufgenommen: Alice Cooper - Cedar Park . Ich finde die Qualität erstaunlich gut.

Morgen sind es noch 11 Tage bis Dänemark, ich kann langsam auf Stunden umschalten ,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Samstag 10. August 2019 - 22:20:44
Kommentar lesen/schreiben 0

Freitag 09 August 2019
Griechenland
Griechenland,

ein Thema war heute in der Firma die Urlaubsplanung und der Überstundenabbau bis Ende des Jahres. Wie es aussieht, werde ich neben dem Dänemark-Urlaub noch 2x2,5 Wochen Urlaub, also freie Zeit, haben. Eine Periode wird natürlich über Weihnachten sein, gegen ~Mitte Dezember werde ich in den X-Mas-Urlaub gehen. Die zweite Phase wird wie geplant Ende Oktober, Anfang November sein. Und wie bereits verkündet, wollen wir das erste Mal nach Griechenland fliegen. Die Fragen sind nun: 1 oder 2 Wochen, wohin?!? Direkt fliegen ab Paderborn, Dortmund oder Hannover kann man komplett vergessen, weil zu der Zeit bereits der Winterflugplan gilt. Somit bleibt nur noch Frankfurt, auch nicht aus der Welt sowie mit einem Bahnticket in Verbindung mit der Reise auch akzeptabel. Aktuell neige ich zu Kreta. Mal abwarten, wir haben noch Zeit. Aber Überstunden sind schon eine tolle Erfindung .

Obwohl ich bereits um 5 Uhr aus dem Bett geflogen bin, mehrfach eine schwache Blase, ich werde alt , bin ich abends brav in den Folterkeller gegangen. An Outdoor-Sport war nicht zu denken, Wolken und eine heftige Unwetterwarnung (ist natürlich nicht eingetreten). Ich habe mich für das Spinning Bike entschieden und es sind 125 Minuten geworden. Zuvor noch 40 Züge auf der Hantelbank, es war ein erfolgreicher Tag. Das war auch notwendig, weil es im Büro mal wieder Süßigkeiten ohne Ende gab und ich nicht widerstehen konnte. Der Rest: Keine Lust auf IT, das mache ich morgen, ich bin jetzt einfach nur platt. Ansonsten läuft der DFB-Pokal, meine Gladbacher sind in Sandhausen im Einsatz. aktuell führt man mit 0:1. Das muss ein Weiterkommen in Runde 2 geben! Morgen plane ich eine Radtour, 85km sollten reichen. Am Sonntag wird gegrillt, dadurch kann ich länger auf die Piste gehen: 5 Stunden mit 120km sind mein Plan.

Ansonsten: In 14 Tagen stehen wir vor kurz vor der Abfahrt nach Hals in Dänemark ,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Freitag 09. August 2019 - 22:10:16
Kommentar lesen/schreiben 0

Donnerstag 08 August 2019
La Piazza
La Piazza,

wir hatten direkt nach Feierabend unser Team-Event und waren gemeinsam in der La Piazza Blomberg. Das Wetter war überaus angenehm und wir konnten draußen sitzen, natürlich wurde das als speziell für mich arrangiertes Vorgehen verkauft . Aber direkt an dem Platz von Blomberg zu sitzen, ist wirklich nett. Wie überhaupt Blomberg ein kleines, hübsches, altes Städtchen ist. Wie immer (außer in Karlshagen im Stella del lago) habe ich eine Pizza mit Meeresfrüchten gegessen, in diesem Fall war es eine Quattro stagione gekreuzt mit Frutti di mare. Die war lecker, man kann nicht meckern. Wir haben zeitnah das Restaurant verlassen, die Straßen waren leergefegt (wenn das mal immer so wäre...) und ich war bereits um 19:30 Uhr zu Hause. Ein kurzes Nickerchen, kein Sport natürlich, wie sollte das auch gehen.

Aktuell wird mal wieder am openSUSE-Server gefeilt, aber ich bekomme openLDAP einfach nicht ans Laufen mit SSL. Wenn ich die Verschlüsselung einschalte, funktioniert NSS nicht mehr, andere Clients (webmin z.B.) kommen durchaus mit SSL zurecht. Vielleicht liegt es doch am Release 15.0?? Ach ja, ich musste mal wieder tanken, den Liter Diesel gab es in Blomberg für 1,159€, ziemlich günstig. Witzig: Ich rolle auf die Tankstelle, an der Anzeige steht weiter 1,119€, ich nehme die Zapfpistole aus der Halterung und sehe den günstigeren Preis. Nimmt man doch gerne mit, mal eben über 2€ gespart. Im Moment fahre ich alleine mit meinem VW-Elch, macht Spaß mit der lauten Musik .

Was prima ist: Morgen ist bereits das Wochenende erreicht und in exakt 14 Tagen sitze ich hier als frischer Urlaubsbär,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Donnerstag 08. August 2019 - 22:16:47
Kommentar lesen/schreiben 0

Mittwoch 07 August 2019
Rekordschlaf
Rekordschlaf,

es war ein (viel zu) langer Arbeitstag mit einem Meetingmarathon, Termine durchgehend von 8:00 bis 16:30 Uhr. Mein Kopf war ab 15:30 Uhr einfach nur noch Matsch, ich konnte mich nicht mehr konzentrieren, es war zu viel. Zurück zu Hause wollte ich mich nur ein paar Minuten auf dem Sofa ausruhen und die Augen zumachen. Daraus sind genau 3,5 Stunden geworden und ich bin aus einem Tiefschlaf erwacht. Sport hat es natürlich nicht gegeben, wie auch?!? An eine Radtour war eh nicht zu denken, das Wetter zu schlecht, aber nach den wenigen Minuten wollte ich mich eigentlich im Folterkeller auf das Spinning Bike begeben. Daraus ist nichts geworden. Aber zu dem Office 365-Abo gibt es News! Pünktlich um 17:45 Uhr habe ich mit Microsoft gesprochen (nachdem ich mich "ausweisen" musste: Mailadresse von Fräulein Tochter und es wurde ein Code auf ihr Handy geschickt, zum Glück war sie zu Hause ) und es wurde anstandslos das 365-Abo gekündigt sowie das Geld bereits wieder zurück überwiesen.

Man kann nicht meckern, das Gespräch war sehr freundlich und ausgesprochen professionell. Die Dame hat mir etwas von 30-Tagesfrist gesagt, was sich aber bei digitalen Produkten jederzeit ändern könnte und man sich unbedingt zeitnah nach Abbuchungen melden sollte. In meiner IT gibt es keine Neuigkeiten, openSUSE 15.0 rennt im Moment und an die Meldung mit gpg-pubkey habe ich mich gewöhnt. Am Wochenende werde ich trotzdem das Upgrade auf 15.1 versuchen. Apropos Wochenende, der Ball rollt zwar in der 2. Liga bereits seit 2 Wochen wieder, aber durch den DFB-Pokal steigen auch die Erstligisten ins Geschehen ein. Da der SCP ebenfalls zu dem illustren 18-er Kreis gehört, kann man endlich ein Spiel der Paderborner sehen. Und in der nächsten Woche startet die 1. Liga mit dem SCP! Unglaublich!

Morgen gibt es ein Teamevent, wir gehen gemeinsam zum Essen in eine Pizzeria in Blomberg. Dadurch wird es leider wieder keinen Sport geben, aber es ist eine verkorkste Woche: Ob 2 oder 3 mal keinen Sport, spielt keine Rolle ,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Mittwoch 07. August 2019 - 22:54:00
Kommentar lesen/schreiben 0

Wechsle zur Seite       >>  


Blog für 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
 

Counter
Bis heute:
Hits:717410
Besuche:136346
(17. Aug : 12:39)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2525 sek, 0.0535 davon für Abfragen