http://www.meret-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 1
Diese sind: Ralf


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Mittwoch 05 Juli 2023
Sturmopfer
Sturmopfer,

eigentlich war das eine deutliche Verbesserung: Wach werden kurz nach 5 Uhr ohne Symptome, zwar müde erschlagen, also wie immer . Den Arbeitstag habe ich prima durchgehalten, kaum noch eine Spur von Erkältung. Auch der Termin bei der GF war in Ordnung, ich war offen und ehrlich. Kurz nach Feierabend der Rückschlag: Niesen, Kopf, Husten, Schlappheit. Ich habe mich direkt auf das Sofa gelegt und bis 20 Uhr geschlafen. Aktuell geht es, aber richtig gesund bin ich noch nicht. Feierabend war ungewohnt spät, aber ich habe zu dem letzten Termin selbst eingeladen. Im Hinterkopf hatte ich: Bei diesem Sturm kannst du sowieso keine Radtour fahren. Von daher war das mit dem Sofaschlaf auch nicht allzu tragisch. Es war in der Tat ein starker Sommersturm, den gesamten Tag über hatten wir sehr kräftige Böen. Dazu viele Wolken, Regen und zum Abschluss Gewitter. Im Moment ist es draußen ruhig, nahezu windstill, und ab morgen soll der Sommer zurückkehren. Wichtig somit: Ich muss ab morgen früh fit sein, um endlich wieder Radsport zu treiben. Mir fehlen die Rennräder nach zwei Ruhetagen sehr und ich sehe meine Felle im Juli davonschwimmen: Bereits der 5. Juli, aber erst 2 Trainingstage. Wie soll ich auf 2.000km kommen?

Die Versicherungsplakette der HUK für den Scooter 1S von Mi ist angekommen, aber noch nicht aufgeklebt: Das mache ich morgen, die Frau des Hauses turnt im Rheinland herum und ich kann den Scooter ausgiebig fahren ohne blöde Kommentare . Der Nachteil: Ich muss mich selbst versorgen und Gulasch aufwärmen. Kommen wir zu EKOI: Zum einen habe ich erneut bestellt, eine neue Radhose plus Handschuhe plus Socken. Bei meinen bisherigen Hosen habe ich das Problem, dass nach 50-60km die Probleme am Gesäß anfangen. Die Hosen werden feucht und scheuern, die Innenseiten der Oberschenkel werden wund. Die neue Radhose ist für Langstrecke ausgelegt (8 Stunden, kostet mit 88€ aber auch entsprechend...) und ich verspreche mir Linderung auf meinen langen Strecken an den Wochenenden und auf der MSR 2024. Zum anderen habe ich deren Support angeschrieben: Nach nur 4 Wochen Nutzung bleicht der Radhelm bereits aus, die gelbe Farbe wird an den Seiten immer schwächer. Ich finde das nicht normal, mal sehen, was der Hersteller meint. Einen zweiten, neuen Radhelm fände ich angemessen .

Jetzt hoffe ich nur auf eins: Gesund werden und morgen mit dem Canyon fahren,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Mittwoch 05. Juli 2023 - 22:22:40
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2023

Counter
Bis heute:
Hits:793690
Besuche:172973
(24. Mai : 03:09)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.1355 sek, 0.0212 davon für Abfragen