http://www.ralf-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Mittwoch 11 März 2020
Geisterspiel
Geisterspiel,

das war es also, das erste Spiel in der 1. Bundesliga mit 0 Zuschauern: Mönchengladbach gegen Köln. Ich habe mir die Begegnung live auf Amazon Music angehört, d.h. über Alexa und Echo. Es war schrecklich!!! Zum einen bin ich es seit Jahren gewöhnt die Bundesliga live auf Sky in bester Qualität und Technik zu sehen. Amazon ist wie Radio und das ist Bundesliga wie in der 80er-Jahren, als ich als Jugendlicher (hütet bloß Eure Zungen ) gebannt die samstägliche Konferenz auf WDR2 verfolgt habe (Stichwort Kurt Brumme&Co., das waren Legenden!). Damals gab es übrigens die allermeisten Spiele am Samstagnachmittag um Punkt 15:30, nichts mit Abendspiel, nicht mit Sonntag, kein Montag, die Welt war in Ordnung . Zum anderen war das Spiel ohne Zuschauer eine Zumutung, keine Stimmung, kein Lärm, kaum Fangesänge (nur am Schluss hat man die echten Gladbacher Fans vor dem Stadion gehört). Macht Schluss mit den Spielen ohne Zuschauer, sagt die Saison 19/20 ab! Natürlich ohne Ab- und Aufsteiger . Alles ist besser als das heute erlebte. Das einzig Gute: Gladbach hat knapp mit 2:1 gewonnen, das Derby gehört uns!

Verfolgt habe ich das Spiel auf dem Ergometer, dabei habe ich es mir richtig gegeben! 124 Minuten mit 185 Watt (dürfte mit der Dauer Rekord gewesen sein ), es hat super geklappt, mein Puls ging nicht über 140 Schläge und die Beine liefen einfach rund. Es war herrlich! Zudem habe ich noch 64 Züge (8x8) mit der 54kg-Hantel gemacht, hat auch gut geklappt. Sportlich war es ein rundum erfolgreicher Tag. Leider kann man das nicht vom Arbeitstag sagen, es war ein schrecklicher Tag aus vielfältigen Gründen... Ich habe mich mehrfach geärgert: Über die Art und Weise, wie Sachen angegangen werden, was für einen Zoo man im Haus hat, über manche Mail. Umso länger ich dabei bin, umso mehr nerven mich einige Dinge. Dann hilft es auch nicht mehr, das wöchentliche Bergfest bereits überstanden und keine ~42 Stunden mehr bis zum Wochenende zu haben. Auch hilft die Zahl 65 nichts: Am ersten Arbeitstag des Jahres waren es noch 130 Tage bis Karlshagen, jetzt bin ich bei 65, d.h. Halbzeit.

Ich werde gleich selig ins Bett fallen,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Mittwoch 11. März 2020 - 21:47:39
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2020

Counter
Bis heute:
Hits:733385
Besuche:142654
(06. Jun : 21:37)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2772 sek, 0.0349 davon für Abfragen