http://www.meret-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Freitag 27 März 2020
VD01
VD01,

Erstanlage Völliges Desaster . Wer sich ein wenig mit Transaktionen bei SAP auskennt, weiß sofort, worauf ich anspiele. Was den Sport angeht, war der heutige Tag eine Katastrophe! Trotz frühem Feierabend (aber Aufstehen um 5 Uhr) bin ich am späten Nachmittag gegen 16 Uhr auf dem Sofa eingeschlafen und erst kurz nach 19 Uhr wieder wach geworden. Ich war wie erschlagen, gefühlt sind für mich Tage im Homeoffice wesentlich anstrengender als vor Ort in Blomberg. Den gesamten Tag über war ich müde, fix und fertig, und mehr als froh als das Wochenende um 15 Uhr erreicht war. Aber vielleicht ist ein Tag Pause gar nicht mal so schlecht. 9 Tage in Folge war ich im Folterkeller und habe auf dem Ergometer kräftig getreten, die Beine und vor allem Oberschenkel müssen sich ausruhen. Morgen werde ich wieder voll angreifen, d.h. 200 Minuten mit 180 Watt stehen auf meinem Programm. Ansonsten wäre es heute der ideale Tag für die erste Vitus-Radtour in 2020 gewesen. Nachdem die frühe Kälte sich verzogen hatte, wurde es ab mittags wunderschön. Viel purer Sonnenschein und rund 15 Grad, kaum Wind. Ich hätte doch den Tag frei nehmen sollen...

Mehr gibt es kaum zu berichten. Corona wütet weiter, Deutschland stabilisiert sich m.E. etwas, es besteht aus meiner Sicht Hoffnung auf Abmilderung der Maßnahmen nach Ostern, aber in Spanien, USA, England sieht es weiter richtig düster aus. Vielleicht kommen wir doch noch nach Usedom. In der Firma wird es voraussichtlich zumindest bis zum 20. April beim Homeoffice bleiben, d.h. noch mindestens 4 Wochen. Keine Ahnung, wie ich das aushalten soll. Ich habe mich zwar mit der Kellerarbeit ab 7 Uhr arrangiert und irgendwie rennt es, aber auf Dauer will ich das nicht machen. Noch besser wäre es im Lotto zu gewinnen. Danach würde ich mir sofort eine Wohnung oder ein Haus in Karlshagen kaufen, so dass ich trotz Sperrung auf die Insel käme. Schließlich dürfen Einwohner Usedom weiterhin betreten . Ich schaue jeden Tag voller Wehmut auf die 2 Webcam's von Karlshagen und hoffe auf unseren Urlaub in exakt 7 Wochen. Usedom und speziell Karlshagen haben es mir völlig angetan, ein Jahr ohne die Insel wäre ein komplett verlorenes Jahr. Ich muss einfach in 2020 nach Karlshagen!

Erstaunlicherweise ist der Puls ohne Sport nach oben gegangen. Das könnte aber auch daran liegen, dass ich mal wieder schwächele. Husten, Schnupfen, Kopf. Nein, kein Corona, ich tippe eher auf Verkühlung im Keller,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Freitag 27. März 2020 - 22:13:59
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2020

Counter
Bis heute:
Hits:736821
Besuche:144106
(12. Aug : 19:49)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.3346 sek, 0.0495 davon für Abfragen