http://www.soeren-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Montag 11 Oktober 2021
Erkältungsanschlag
Erkältungsanschlag,

mein Körper mag mich nicht (mehr) . Was ist passiert?!? Man wird morgens wach mit dickem Kopf (mein üblicher Spruch: Wenn ich wenigstens gesoffen hätte, wüsste ich warum ), Husten, Niesen und die Lungen gefühlt voll mit Schleim... Das wurde auch nach dem dritten heißen Kaffee nicht besser und ich habe mich mühsam, sehr mühsam, durch den Arbeitstag gekämpft. Um ~16 Uhr habe ich erleichtert das Notebook in den Schlummermodus geschickt. Gerne hätte ich das auch für mich gemacht, aber zeitnah hat Amazon das Paket mit der TV-Halterung angeliefert. Also ging es in den Folterkeller: Die Halterung kann man nicht an der Fensterbank befestigen, die Kante ist zu schmal mit ca. 3cm. Wirklich schade, das wäre die optimale Lösung gewesen. Der nächste Versuch am direkt neben dem Ergometer stehenden Tisch: Hält perfekt, der Fernseher schwebt aber rund 30cm zu tief vor dem E60 und der Ergometer-Computer sowie die Armgriffe stören beim Blick auf das TV. Weitere Versuche verliefen ergebnislos und aktuell habe ich keine Lösung. Mist, verdammter.

Nach ungefähr 2 Stunden war ich mutlos und völlig durchgeschwitzt, prima, wenn man erkältet ist . Direkt nach dem Abendessen habe ich mich somit auf mein Sofa verzogen und 2 Stunden geschlafen. Ich bin völlig fertig. Momentan suche ich nach alternativen Lösungen für mein TV-Problem, aber ich finde keine. Der Linux-Server wird bei mir ja nachts in den Schlaf geschickt und wacht erst auf, wenn der erste definierte Computer angeschaltet wird. Meistens war das ok, aber seit die Kinder aus dem Haus sind halt nicht mehr. Es ist mir zu spät, wenn mein PC um 21 Uhr eingeschaltet wird. Somit habe ich in FHEM eben ein WOL-Device definiert und Alexa bekannt gemacht. Ab sofort kann ich der Dame sagen: "Alexa, schalte Server ein". Eine prima Lösung, die wunderbar zu meinem Home-Office passt. Die einfachere und automatische Lösung wäre gewesen: Das Skript für Wake-Up zu erweitern und das Firmen-Notebook zu den definierten Computern hinzuzufügen. Aber die Lösung mit Alexa finde ich smarter.

Hoffentlich geht es mir morgen besser. Ich kämpfe jetzt weiter mit Amazon,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Montag 11. Oktober 2021 - 22:46:31
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2021
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
 

Counter
Bis heute:
Hits:758791
Besuche:154507
(23. Okt : 08:57)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2443 sek, 0.0344 davon für Abfragen