http://www.henrik-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Montag 18 Oktober 2021
ME500
ME500,

kurz nach 11:15 Uhr hat es an der Tür geschellt und Kühne&Nagel stand vor mir: Das neue Ergometer ME500 von Miweba wurde angeliefert! Der wirklich nette Speditionsfahrer hat die Bordsteinkante links liegen gelassen und mir das schwere Paket (~55kg!!) in den Hausflur gestellt. Der restliche Arbeitstag war eine Quälerei, ich wollte das Ergometer zusammenbauen! Der Feierabend zog und zog sich, war erst gegen 16:45 Uhr erreicht. Anschließend wurde sofort das Paket geöffnet und die Einzelteile in den Keller geschleppt. Die Haupteinheit war ein Kraftakt. Die Anleitung für den Zusammenbau ist ein schlechter Witz. Wer die verfasst hat, sollte zur Strafe 100 Ergometer am Stück montieren und sich sklavisch an die Anleitung halten müssen. Hätte ich nicht bereits 5 Ergometer und 2 Spinning Bike montiert, hätte ich wesentlich länger gebraucht. Bei einigen Schrauben sowie Schritten ist es mehr eine Rätselei, was gemeint sein könnte. Nach fast 2 Stunden hatte ich den größten Teil vollbracht (laut Hersteller braucht man nur wenige Minuten, hohoho) und wäre fast an der Griffstange verzweifelt, das Kunststoffteil zur Abdeckung wollte einfach nicht Passgenau abschließen.

Nachdem ich die Griffstange einmal um 360 Grad gedreht hatte, war es passiert: Man hat nur einen leichten Knack gehört, das Kabel vom rechten Pulsmesser war gerissen . Aber wofür hat man Lüsterklemmen?! Damit kann man nahezu alles reparieren! Danach wollte merkwürdigerweise der Kunststoff perfekt passen. Kommen wir zur Qualität: Durchwachsen, einige Teile machen einen richtig guten, qualitativ hohen Eindruck (die Sitzstütze z.B. könnte ein zweieiiger Zwilling der Stütze vom Spinning Bike S17 sein, die Löcher sind nur vorne. Der Computer wirkt alleine durch die massive Aluplatte). Manche Teile wirken einfach nur billig, z.B. die Griffstange, simpelste Ausführung. Dann wird man wieder überrascht: Eine Gummimanschette dichtet die Hauptsäule ab. Nach dem Abendessen ist die erste Ausfahrt erfolgt, natürlich ging es durch Dänemark. Der technische Eindruck ist überraschend sehr gut, das Fahrgefühl besser als beim E60 oder S17. Dazu absolut leise! Auch die Wattzahlen sind absolut realistisch. Mit Level 4 trete ich in der Flachetappe mit 134 Watt, das entspricht meiner Leistung auf dem Rennrad.

Was mir nicht gefällt: Die Sprünge zwischen den einzelnen Level sind viel zu hoch, da liegen locker 24 Watt dazwischen... Level 4 fordert den ganzen Mann, Level 5 kann ich kaum treten. Fazit: Hätte ich zwar niemals vermutet, aber das Tunturi wirkt hochwertiger und zudem sind die Schwierigkeitsstufen viel feiner. Sollte ich das E60 erfolgreich reparieren können, werde ich wieder auf das Tunturi wechseln. Gut, der Vergleich ist nicht fair, das E60 war auch teurer. Aber ich schätze die Produktion des ME500 kann in China nicht mehr als ~100€ kosten. Dazu kommen der Transport (was kosten wohl 55kg aus China nach Deutschland?) und der deutsche Hersteller will auch verdienen,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Montag 18. Oktober 2021 - 22:19:22
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2021

Counter
Bis heute:
Hits:760507
Besuche:155438
(09. Dez : 10:26)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2611 sek, 0.0372 davon für Abfragen