http://www.meret-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 1
Diese sind: Ralf


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Mittwoch 28 Juni 2023
Ereignisreicher Mittwoch
Ereignisreicher Mittwoch,

ich sollte mir den Tag rot im Kalender markieren... Morgens war der Vertriebler der PV-Anlage bei uns, um die letzten Details sowie Fragen zu besprechen, anschließend kam seine entscheidende Frage: Geht das Projekt weiter oder nicht?! Da der gesamte Prozess weiterhin sehr professionell, aber auch freundlich, offen und transparent abläuft, haben wir uns für ein ja entschieden: Wir bekommen eine PV-Anlage aufs Dach! Die Kennzahlen: 18 Module mit einer Leistung von 7,49kWp, 2 Batterien mit insgesamt 7kWh und wir bekommen die neuen Mikrowechselrichter von enphase (IQ8)!!! Der Montagebeginn soll laut Aussage zeitnah erfolgen, d.h. entweder noch vor unserem Urlaub oder danach. Es sieht danach aus, als ob wir noch in 2023 unseren eigenen Strom erzeugen werden . Die andere Seite der Geschichte : Ich muss Geld überweisen. Im Laufe des Tages kamen weitere 4 E-Mails der Firma: Überarbeitetes Angebot, Auftragsbestätigung (noch mit einer leichten Unschärfe bei den Zahlungsbedingungen), Formular für den Energieversorger und natürlich die erste Rechnung mit der Abschlagszahlung. Mein Eindruck wird weiterhin bestätigt: Straffe interne Prozesse, professionell.

Dann wurde der E-Scooter vom Märchenmarkt geliefert, wie erwartet war die Frau des Hauses begeistert . Die direkte Reaktion per WhatsApp (ich war auf den Straßen unterwegs): Wozu? Weil es geht!! Was kostet der? Frisörbesuche kosten mehr. Frotzeleien der Kinder: Fährt nur auf dem Weg bis zum VW-Elch. Nein! Den brauche ich im Urlaub für Strandbesuche, Brötchen holen und einkaufen! Egal, ich habe mein Teil, ich habe schon sehr lange damit geliebäugelt einen E-Roller zu kaufen. Zu der heutigen Rennradtour, das Wetter war ausreichend: Zwar kühl, aber auch Sonnenschein und Wind noch erträglich. Ich bin die lange Version meiner Lieblingsstrecke gefahren, d.h. von Espeln über den Parkplatz bis Kaunitz, ab dort durch die Felder zurück bis Hövelriege, Staumühle, Sennelager. Am Ende waren es 75km in ~2:37h mit dem Cube Litening, das gefühlt sehr zäh zu treten war. Ich war langsamer als gestern mit dem Canyon. Ich befürchte ich muss das Litening ordentlich säubern (Antriebsstrang, vor allem die kleinen Zahnräder des Umwerfers) und die Kette ölen. Der Ausblick: Morgen wird es kaum eine Radtour geben können, Gewitter, Wolken, Regen . Ich werde den Tag nutzen, um den 1S von Xiaomi in Betrieb zu nehmen und ein Versicherungskennzeichen zu organisieren. Das andere Projekt nimmt weiter Pfad auf, morgen wird es ernst.

Aufregung genug, in den nächsten Wochen muss es wieder ruhiger werden,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Mittwoch 28. Juni 2023 - 22:42:04
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2023

Counter
Bis heute:
Hits:793690
Besuche:172973
(24. Mai : 03:08)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.1318 sek, 0.0210 davon für Abfragen