http://www.soeren-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Mittwoch 01 Dezember 2021
Kinomap-Rekord
Kinomap-Rekord

es war mal wieder soweit, in 2021 etwas später als sonst: Die alljährliche Lieferung von Kaminholz ist angekommen! Leider wurde uns das Holz erst gegen 18:30 Uhr auf den Weg gekippt. Das war aus mehreren Gründen blöde: Natürlich ist es um die Uhrzeit dunkel und es macht keinen Spaß ohne Licht die Scheite auf die Paletten zu schichten. Zudem hatte es kurz vorher stark geregnet, alles war nass sowie dreckig. Und das allerwichtigste: Ich konnte nicht zeitnah nach dem Abendessen in den Folterkeller stiefeln, um mein tägliches Sportprogramm durchzuziehen. Aber auch dank der Hilfe des Großen waren wir nach circa 30 Minuten fertig mit den 2 Schüttmetern. Aber es ist schon erstaunlich, wie stark die Preise in den letzten Jahren angezogen haben. Wir mussten 75€ für den Meter bezahlen und das ist, glaube ich, günstig. Kurz vor 19:30 Uhr war ich endlich im Sportkeller, ein Tag ohne Training war gar keine Option. Ich habe mich wiederum für eine dänische Strecke entschieden, die ich bereits im Januar gefahren bin. Leider war ich erneut langsamer als damals.

Ein Grund dürfte sein, dass ich mittlerweile im Keller mit der gleichen Frequenz trete wie auf dem Rennrad im realen Leben. D.h. mit gut 70-75 Umdrehungen in der Minute und nicht mehr mit 85-90rpm (oder noch mehr) wie früher. Die Tour war auch in der Wiederholung schön, es ging ~54km über Seeland rund um Kalundborg. Auf Kinomap habe ich doch noch einen neuen Rekord erreicht, der November war bei meinen Radvideos der beste Monat aller Zeiten. Der Oktober wurde um genau 3!! Minuten geschlagen . Die User haben sich in den letzten Tagen echt angestrengt. Die Auslieferung meiner Bestellung zum Black Friday bei Tink verspätet sich leider weiter. Vor 2 Tagen hatte ich eine Mail bekommen, dass die Bearbeitung länger dauert als geplant und man die angegebene Lieferzeit nicht einhalte könne. Ich bin komplett enttäuscht, das ist man in heutigen Zeiten vor allem dank Amazon nicht mehr gewohnt. Der geneigte Konsument erwartet(!) einen Versand am Folgetag und spätestens am übernächsten Tag eine Zustellung. Eine Wartezeit von Minimum einer Woche ist nicht mehr akzeptabel. Ich hoffe nur, ich kann mein Geld nicht komplett abschreiben .

Bergfest ist vorbei und wir stehen bereits wieder kurz vor dem Wochenende ,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Mittwoch 01. Dezember 2021 - 22:06:20
Kommentar lesen/schreiben 0

Dienstag 30 November 2021
Dänische Vergleiche
Dänische Vergleiche,

kommen wir zunächst zur drohenden Erkältung: Direkt nach dem Aufstehen, wie immer um 6 Uhr, war mit dem Kopf noch alles in Ordnung, alles frei, keine Schmerzen. Jaaa, prima dachte ich mir, Thema erledigt. Gegen 10 Uhr fing der Schmerz erneut an. Ich muss mal nachsehen, welchen Termin ich um die Uhrzeit hatte . Am frühen Nachmittag war auf einmal alles wieder in Ordnung. Das kann aber nicht an den komischen Terminen gelegen haben . Dennoch bin ich nach Feierabend ermattet auf dem Sofa eingeschlafen, harte Zeiten. Es war allerdings kein stundenlanger Dauerschlaf, so dass ich pünktlich im Folterkeller war. Ich habe mich nach langer Zeit mal wieder für das S17 und zwei dänische Touren entschieden. Beide Strecken bin ich bereits gefahren, so dass die Vergleiche interessant sind: Zunächst ging es von Aabybro in Richtung Aalborg bei schönem Wetter. Ich habe mich selbst auf 37km um 9 Minuten geschlagen. Allerdings hinkt der Vergleich, da ich im Oktober auf dem ME500 getreten habe. Das Ergometer ist halt noch strenger, was die gemessenen Wattwerte angeht.

Die zweite Tour war zwischen Kopenhagen und Roskilde. Der Regisseur hat die Strecke an Weihnachten 2020 aufgenommen, es lag sogar Schnee und gefühlt war es kalt. Dieses Mal war ich 12 Minuten langsamer als im Januar. Auch hier liegt ein hinkender Vergleich vor, weil ich Anfang des Jahres mit dem schnellen Tunturi E60 unterwegs war. Aber in Summe bin ich zufrieden, ~72km in 2:16h, das ist gut mit dem Spinning Bike. Da ich bisher noch keine Kündigungsbestätigungen von der LVM erhalten habe (arbeiten die mit dem PB-Finanzamt zusammen?!? ), habe ich die Kündigungen der Kfz-Versicherungen erneut per Mail verschickt. Sicher ist sicher. Wäre blöde, wenn bei den 2 Kündigungen etwas schief laufen würde, denn die neuen Versicherungen wurden von der WGV bereits bestätigt.

Das war es vom letzten Tag im November, ab morgen beginnt definitiv die besinnliche Jahreszeit,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Dienstag 30. November 2021 - 22:17:57
Kommentar lesen/schreiben 0

Montag 29 November 2021
Sky-Brief
Sky-Brief,

manchmal überholt einen das Leben und man muss nur abwarten: Gestern schreibe ich, das Sky-Abo kündigen zu wollen, um ab März nicht den Listenpreis bezahlen zu müssen, heute liegt ein Brief von Sky in der Post. Man freue sich, mir die Verlängerung zu gleichen Konditionen (mit einem kleinen Aufschlag von 3€ pro Monat) anbieten zu können. Ich müsse nichts tun und alles liefe weiter. Da ich m.E. ein gnadenlos gutes Abo habe (inkl. 2 Receiver, mit HD, Cinema, Bundesliga und Sport), kann ich die 3€ locker verkraften. Das Angebot ist besser als ich mir durch eine Kündigung erhofft hätte. Aber einfacher als mit einem derartigen Angebot könnte es für Sky auch nicht sein, einen Kunden zu binden. Natürlich lasse ich das Abo weiterlaufen, soll ich riskieren, den 3. Aufstieg vom SCP in die 1. Liga nicht live verfolgen zu können?!? Die Hoffnung stirbt zuletzt und man liegt gut im Rennen, unmöglich ist nichts. Aber beim Lesen des Briefes dachte ich mir: Liest Sky hier heimlich mit? Ich schwächele total, der ganze Arbeitstag war ein einziger K(r)ampf, starke Kopfschmerzen und Husten gab es umsonst dazu.

Direkt nach Feierabend habe ich mich sofort einem Sofaschlaf hingegeben, ich konnte einfach nicht mehr. Gut war aber: Nach dem Abendessen ging es wieder, ab in den Folterkeller oder nicht?!? Ich wollte die Serie von fast drei(!) Trainingswochen in Folge nicht riskieren und bin brav nach unten gegangen. Das Ziel waren sehr lockere 2 Stunden, geworden sind es anstrengende 2:13h. Ich bin eine herrliche Strecke gefahren, leider nur in HD, aber es kamen viele Erinnerungen aus dänischen Urlauben zum Vorschein. Es ging von Haderslev an der Küste entlang bis nach Sønderburg und Als, u.a. auch an Dybbøl vorbei. Dänemark ist in der Region sehr hügelig, wir kennen die Gegend aus mehreren Urlauben ganz gut. Übrigens, der November ist der 3. Monat in Folge, an dem meine Radvideos auf Kinomap mehr als 200! Stunden gefahren worden sind. Den Rekord aus Oktober werde ich aber nicht brechen. Ach ja, es hat tatsächlich Schneegrieseln gegeben, die ersten weißen Flocken im Winter 2021/22 sind gefallen.

Hoffentlich gibt es bis morgen früh keinen gesundheitlichen Rückschlag. IT-Arbeiten ist mitunter nervig, aber noch mieser ist es krank zu sein ,
Ralf

PS: Das muss doch das Paradies für einen Briten sein: 60 Oasis-Fans in Pub eingeschneit
Druckerfreundlich

Ralf am Montag 29. November 2021 - 22:09:16
Kommentar lesen/schreiben 0

Sonntag 28 November 2021
Wurm im Kopf
Wurm im Kopf,

irgendetwas stimmt nicht, wie eine latente Erkältung, die nicht durchbrechen will. Das geht schon viel zu lange: Nicht richtig krank, aber auch nicht völlig gesund, ein permanentes Auf und Ab . Mal sehen, wie es morgen früh geht. Sportlich gesehen war es ein deutlich besserer Tag als gestern, ich habe härter und besser auf dem E60 durchgehalten. In Summe waren es gleich vier virtuelle Radtouren, ich bin auf kürzere Strecken ausgewichen. Wobei das relativ ist, insgesamt waren es 120km. Schön war die Strecke nördlich von Bremen an der Wümme entlang. Auf der Strecke habe ich mich ziemlich verausgabt. Nach längerer Zeit bin ich mal wieder durch die Niederlande gefahren, nördlich von Groningen durch das flache Land. Nach ~3:23h war ich wortwörtlich am Ende, kaputt aber happy. Ach ja, ich bin mal wieder aus dem Bett gefallen und war dadurch bereits um 7:30 Uhr im Folterkeller. Neben dem Ergometer habe ich ausführlich die Hantelbank bemüht, so viele Züge wie lange nicht mehr. Ich werde morgen Muskelkater haben.

Der SCP hat nur Unentschieden gegen Hansa Rostock gespielt, von wegen klarer Heimsieg. Und das 1:1 war auch noch etwas glücklich durch einen Elfmeter für Paderborn. Rostock hat das gut gemacht, eklig gespielt, zudem gerade in den ersten Minuten viele eigene Chancen. Also muss ich auf das nächste Auswärtsspiel mit einem Dreier hoffen, richtig rund läuft es aktuell nicht beim SCP... Den ersten Schneefall im Winter 2021/22 hat es doch nicht gegeben, ist aber auch egal. Ich brauche das Zeug von oben echt nicht. Kommen wir zum Ausblick: Am Freitagabend hatte ich auf dem E60 einen Geistesblitz, wie ich ein dringendes Problem bei der Anbindung meines MDGs an die S/4HANA-Cloud lösen könnte. Direkt morgen früh muss ich die Lösung tiefer legen und im Detail aufschreiben. Aber ich bin mir ziemlich sicher: Das ist ein Ansatz. Zum Glück beginnt in 3 Wochen der X-Mas-Urlaub. Obwohl wir gerade mal vor 2,5 Wochen von Usedom zurückgekehrt sind, fühle ich mich urlaubsreif . Normal ist das nicht.

Nächste Woche muss ich mich unbedingt um die Kündigung vom Sky-Abo kümmern. Nach Februar müsste ich deutlich mehr pro Monat bezahlen,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Sonntag 28. November 2021 - 22:16:41
Kommentar lesen/schreiben 0

Samstag 27 November 2021
Black Friday
Black Friday,

am Ende habe ich bei der jährlichen Kauforgie doch noch zugeschlagen: Bei Tink.de gab es ein Set von Homematic IP, 2 Thermostate, 2 Fensterkontakte sowie die CCU2-Station. Ich habe mich vorher leider nicht genug informiert, ich dachte Homematic und Homematic IP wären kompatibel, so dass ich mein Homematic-CUL auch für die IP-Devices nutzen könnte. Es werden aber leider komplett unterschiedliche Funkstandards verwendet, außerdem gibt es kein CUL für Homematic IP. Togal, im Bundle ist ja die Station enthalten. Aber das wird mein smartes Weihnachtsprojekt 2021: Die Sachen von Homematic IP in Betrieb nehmen (u.a. soll die MAX!-Lösung in der Küche abgelöst werden). Zudem noch eine Powerbank mit 30.000mAh für Fräulein Tochter als Weihnachtsgeschenk und das WISO-Steuerbuch für 2021. Das gab es für 19,99€ im Download, günstiger geht es nicht. Gut, dass ich den Steuerbescheid für 2020 noch nicht bekommen habe. Wer Ironie findet... Ich finde das unglaublich, vor genau 3 Monaten habe ich die Steuererklärung abgegeben und bis heute kein Wort dazu vom Finanzamt gehört. Es geht ja nur um 1.000€ und zwar meine, nicht die vom Staat. Aber die Erklärung 2021 wird früher abgegeben!

Es war ein komischer Tag, ich bin erst um 7:14 Uhr wach geworden. Voller P in den Augen bin ich nach unten gegangen und habe die Zeitung bis auf den Hauptteil gelesen, damit ich doch noch vor 8 Uhr im Folterkeller war. Ich will das iPad einschalten: Kein Saft mehr im Akku. Also wieder nach oben und das LG Velvet holen. Über Chromecast habe ich dann die Radvideos auf das Android-TV gestreamt. Heute hat das prinzipiell super geklappt, keine Aussetzer, alles flüssig. Es sei denn, man hat eine Pause eingelegt: Danach wurde entweder gar nichts mehr auf dem TV angezeigt oder mit erheblicher Verzögerung. Morgen werde ich wieder mit Kabel arbeiten. Gefahren bin eine schöne Strecke südöstlich von Berlin, Spree, Wald und so. Danach das erste Mal meine erste dänische Radtour im diesjährigen Urlaub. Mir war gar nicht bewusst, dass ich diese Strecke von Vorupør bis Agger virtuell noch nicht gefahren bin. Strange: Auf der Strecke nach Agger war ich nicht in der Lage, virtuell mit der gleichen Geschwindigkeit zu fahren wie damals in der Realität. Warum?!? Weil ein sehr heftiger Nordwind geherrscht hat und ich mit weit über 30km/ über die dänischen Straßen gefahren bin.

Meine Gladbacher haben heute mit 1:4 in Köln(!) verloren, das ist echte Höchststrafe. Bei aller Sympathie für Steffen Baumgart, die 3 Punkte hatte ich fest für Gladbach eingeplant. Morgen spielt der SCP zu Hause gegen Hansa Rostock, ich erwarte einen klaren Heimsieg! Vielleicht kann man das Spiel bei Schneefall verfolgen, es könnten weiße Flocken fallen,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Samstag 27. November 2021 - 22:07:44
Kommentar lesen/schreiben 0

Freitag 26 November 2021
Börsenmassaker
Börsenmassaker,

an den deutschen Börsen ist es zu einem erheblichen Kursrutsch gekommen. Warum? Weil in Südafrika eine neue Variante von Corona aufgetaucht ist, die angeblich deutlich mehr Mutationen (32 oder so ähnlich) als die bisherigen x Varianten aufweist und somit potentiell noch gefährlicher ist. Außerdem ist unklar, ob die Impfstoffe gegen die neue Variante wirken. Dieses verdammte Virus hält uns wie eine Geisel in Schacht und das wird uns noch sehr lange begleiten. Auf jeden Fall hat es gereicht, um die Wirtschaft in neue Schrecken (Lockdown?? Erneute, massive Einschränkungen?) zu versetzen. Warum interessiert mich das eigentlich?!? In heutigen Zeiten ohne Zinsen (im Gegenteil, teilweise muss man Strafzinsen auf Vermögen bezahlen) habe ich natürlich auch in Aktien investiert und nicht unerheblich. Der DAX ist um nahezu 5% eingebrochen und meine Xiaomi sogar noch mehr. In dem Fall halte ich es mit André Kostolany: Ruhe bewahren und abwarten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nur eine Schockreaktion war und nächste(?) Woche die Kurse wieder nach oben gehen. Aber aktuell wäre eine gute Zeit, um weiteres Geld zu investieren. Ich denke gleich darüber nach...

Ich hätte den Beitrag auch mit Polen III. aufmachen können . Warum? Ich bin eine Strecke südöstlich von Danzig gefahren, die ich bereits abgefahren bin. Gut, das wusste ich vorher. Aber unterwegs dachte ich mir: Hmm, diese Tour bist du erst vor einigen Tagen gefahren. Eben am PC habe ich bemerkt: Erstmals gefahren im März, das zweiten Mal von exakt 14 Tagen und heute zum dritten Mal. Man wird älter. Aber erschreckend ist, dass ich jedes Mal langsamer war als davor. Gut, heute war der 16. Trainingstag in Folge(!) und die Beine sind echt schwer müde. Alles schmerzt, das ist kein Muskelkater, sondern einfach Schmerz. Aber das ist kein Grund, morgen nicht wieder in den Folterkeller zu steigen. Das E60 lockt. Das erste Steering Committee habe ich mit Bravour erledigt. So wurde es mir zumindest in der Manöverkritik nach dem Meeting berichtet und ich glaube den Kollegen locker . Persönlich kann ich solche Meetings schwer einschätzen, mein Bauchgefühl hatte nichts ergeben. Aber nach 10 Uhr war meine Luft komplett raus, irgendwie habe ich den Rest des Tages überstanden. Es war aber auch eine große Erleichterung zu spüren.

Auf jeden Fall habe ich mir das Wochenende und den 1. Advent mehr als verdient,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Freitag 26. November 2021 - 21:49:08
Kommentar lesen/schreiben 0

Donnerstag 25 November 2021
Rumänien
Rumänien,

die Tage der eher exotischen Strecken gehen weiter: Im westlichen Rumänien von Turda nach Cluj. Die Straßen waren erstaunlich gut, aber außerhalb der beiden großen Städte waren viele Häuser in schlechtem Zustand. Aber ich hatte es mir schlimmer vorgestellt. Leider hatte ich vorab nicht gesehen, dass das Video nur in HD ist... Direkt auf dem iPad geht diese Auflösung noch, aber auf dem 32"-TV direkt vor der Nase ist das Bild einfach nur gruselig, viel zu körnig. Togal, es waren trotzdem schöne 65km in 1:53h. Anschließend wollte ich noch eine recht kurze Strecke in Norddeutschland fahren, aber nach knapp 2km ist die Kinomap-App einfach abgestürzt. Ich habe danach aufgehört und es als Zeichen gesehen. Zieht sich die letzten 3 Tage wie ein roter Faden durch meinen (IT-)Alltag: Am Mittwoch Thunderbird, gestern der Firefox (konnte analog gelöst werden, einfach den Browser erneut installieren) und heute Kinomap.

Morgen früh um 9 Uhr tagt der Lenkungsausschuss erstmals, die Folien sind gut und soweit vorbereitet. Aber, wenn die eine Stunde vorbei ist, werde ich dennoch heilfroh sein. Denn ich werde die meiste Zeit reden und das ganze Projekt erläutern inkl. Hintergründe, Ergebnisvorstellung, weitere Planung sowie erste notwendige Entscheidungen. Ich denke, den Soplica nach Feierabend werde ich mehr als verdient haben . Den werde ich übrigens auf die Terrasse stellen: Auch tagsüber wird die Temperatur nur knapp! über dem Gefrierpunkt liegen und ich kann gekühlten Soplica genießen. Apropos, das Fräulein Tochter hat ein Bild von einem REWE in Bochum geschickt: Dort kann man ganz regulär in einem deutschen Supermarkt meine Kultmarke kaufen. Warum gibt es Soplica nicht in Paderborn? Gut, der Preis ist mit 8,99 bzw. 9,49€ (je nach Sorte) nicht günstig, in Swinemünde haben wir nur die Hälfte bezahlt, aber es wäre trotzdem nett. Vielleicht findet REWE bezüglich Soplica noch den Weg nach Osten .

Keine 11 Stunden mehr und das Meeting ist vorbei,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Donnerstag 25. November 2021 - 22:13:06
Kommentar lesen/schreiben 0

Mittwoch 24 November 2021
Versicherungswechsel
Versicherungswechsel,

ich habe endlich den Hintern hoch bekommen und die beiden Kfz-Versicherungen gewechselt (VW-Elch und Zafira). Die Frau des Hauses hatte gestern noch bei der LVM angerufen, ob man was an den bestehenden Versicherungen machen könnte. Man wollte zurückrufen, das ist aber heute nicht geschehen. Ich sehe das in solchen Fällen ganz digital: Wenn man nicht will, dann werde ich aktiv und handele sofort. Also habe ich bei Check24 die Optionen geprüft und mich letztendlich für die WGV entschieden. Die Bewertungen sind gut, die Jahresbeiträge auch und somit werden beide PKW ab Januar bei der WGV versichert. Zudem habe ich bei der LVM jeweils mit einer von Check24 generierten Mail gekündigt. Somit müssten in den kommenden Tagen die Kündigungen sowie die Antragsannahmen bei der WGV bestätigt werden. Die Galaxy Watch von Samsung hat heute ein OS-Update bekommen. Ich finde die Updatepolitik von Samsung schon bemerkenswert. Die smarte Watch ist über 3 Jahre alt und man bekommt weiterhin Updates, sehr löblich. Ich bin gespannt, wie jetzt die Auswirkung auf die Akku-Laufzeit ist: Besser? Schlechter?

Es sind anstrengende Arbeitstage, der heutige ging bis nach 17 Uhr!! Da ich strikt um 7 Uhr anfange, bin ich nach den 10 Stunden einfach gar im Kopf... Ich habe mich sofort auf das Sofa gelegt und bin augenblicklich eingeschlafen. Zum Glück war es keine stundenlange Schlaforgie, so dass ich kurz nach 18:30 dennoch brav in den Folterkeller gegangen bin. Es waren 2 eher exotische Strecken: Zunächst bin ich in China in der Nähe zur Grenze von Vietnam gefahren: Nanning. Das ist schon irre, eine mir absolut unbekannte Stadt, die aber ca. 8,7 Millionen Einwohner hat... Die Skyline ist beeindruckend, die Straßen sind breite Boulevards. Aber die 52km waren auch anstrengend, da es permanent hoch und runter ging, es waren auch heftig steile Anstiege mit ~15% darunter. Da es eine Aufnahme eines Wettkampfs war, ging es mit irre hohem Radtempo über die Straßen. Ich konnte auf dem Ergometer nicht mithalten, das heißt viel. Zum Abschluss bin ich noch 22km in Serbien gefahren, ein absolutes Kontrastprogramm zu China. In Summe waren es 73km in 2:06h, also gut!

Ich befürchte morgen wird der stressigste Arbeitstag dieser Woche, die Folien für den Lenkungskreis müssen den finalen Schliff bekommen,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Mittwoch 24. November 2021 - 22:29:13
Kommentar lesen/schreiben 0

Dienstag 23 November 2021
Finnische Endlosigkeit
Finnische Endlosigkeit,

ich habe tatsächlich noch eine Radstrecke in Finnland gefunden: 49km nördlich von Helsinki, vorbei an Seen und aufgenommen im Winter, d.h. mit Eis und Schnee. Aber erstaunt war ich über die Landschaft: Vor meinem geistigen Auge war Finnland flach und karg. Tatsächlich ist die Region aber relativ hügelig und auch waldig. Hat mir gefallen, nur gefühlt war es auf dem Ergometer vor dem TV kalt . Schade, dass es nicht mehr Radstrecken in Finnland gibt. Zum Abschluss bin ich noch im norwegischen Norden bei Bodø gefahren, auch nicht viel wärmer. In Summe waren es wieder über 80km in 2:14h. Erstaunlich, da ich nach Feierabend in einen komatösen Sofaschlaf gefallen bin . Ich war und bin einfach völligst müde sowie kaputt. Liegt es am intensiven Sport seit 14 Tagen? Kann eigentlich nicht sein, weil das seit fast 7(!) Jahren mein täglich Brot ist. Liegt es am Job derzeit? Könnte sein, es sind stressige Tage. Bin ich krank? Nein, eigentlich nicht. Liegt es am Alter? Niemals!

Nach Start des PC ist Thunderbird immer wieder abgestürzt. Zunächst dachte ich, dass das Profil korrupt sein könnte. Aber Profilmanager sowie abgesicherter Modus sind auch permanent abgestürzt... Dann fiel mir zum Glück ein, wie ich ansonsten das Problem löse (alle Monate tritt das bei mir auf!): Einfach Thunderbird erneut herunterladen und installieren, fertig. Die Corona-Zahlen steigen immer weiter, es ist kein Ende in Sicht, kein Licht am Ende des Tunnels. Im Job müsste man jetzt am Standort den Status (2G) nachweisen oder alternativ sich täglich testen. Was bin ich froh im sicheren Home-Office zu sein. So schnell bekommt mich niemand aus dem heimischen Büro, meine Burg! Aber ich fühle mich bestätigt: Die Menschheit wird sich auf Dauer, analog zur Grippe, mit Covid arrangieren müssen, wir werden das Virus niemals los. Die Büchse der Pandora bleibt offen. Wir können derzeit nur die Auswirkungen durch Impfungen abmildern (Todesraten, Intensivstationen, Krankheitsverläufe etc.), aber nicht das Virus ausrotten.

Ich muss mir noch eine nette Region für die morgigen Touren aussuchen, Südeuropa? Gefühlte Wärme? AUS oder Neuseeland, Sommer auf der südlichen Halbkugel? Mal sehen,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Dienstag 23. November 2021 - 21:59:29
Kommentar lesen/schreiben 0

Montag 22 November 2021
Dänische Sentimentalität
Dänische Sentimentalität,

gestern hatte ich einen wehmütigen Rückblick auf die aufgenommenen Videos aus 2021 geworfen und natürlich hat die dänische Sektion mit 9 Videos einen großen Anteil. Dabei fiel mir auf, dass ich diese Videos noch nie auf dem 32"-Android-TV gefahren bin. Die Lücke wurde geschlossen, ich bin erneut von Vorupør zur Oddesundbroen getreten. Was mich erschreckt hat: Ich war einige Minuten langsamer als bei meinem ersten Versuch Anfang Oktober. Es ist mir absolut ein Rätsel, wie ich damals derart schnell treten konnte. Schneller als heute geht eigentlich gar nicht. Ich hatte auf 125% eingestellt, ich muss damals mit 130% gefahren sein. Den Abschluss hat eine kurze Tour im Südosten von Aalborg gebildet, ich hatte eine dänische Phase . Mal sehen, wo ich morgen fahren werde. Irgendwo in Skandinavien (Schweden oder Finnland) würde mich reizen, aber das Angebot in den zwei Ländern ist auf Kinomap nicht groß. Ansonsten war es ein stressiger Arbeitstag wieder mit Meetings durchgehend von 7:30(!!) bis Feierabend. Ich weiß nicht, wie lange das noch gut gehen kann.

Denn: Wenn man sich nur in Meetings bewegt, kann man kaum die normale Arbeit schaffen. Zudem Meetings vorbereitet werden müssen und auch Arbeit aus den Meetings anfällt. Ich werde richtig froh sein, wenn diese Arbeitswoche geschafft ist. Das Highlight in jedem Fall, so oder so , ist wohl das Steering Committee am Freitag. Bei solchen Veranstaltungen weiß man im Vorfeld nie, wie die ausgehen. Das Bauchgefühl sagt mir: Toyata, alles ist möglich. Es ist kalt geworden! Eigentlich wollte ich diesen Beitrag eröffnen mit "Erster Frost", denn es ist draußen gefühlt sehr kalt und die Temperatur liegt nur knapp über dem Gefrierpunkt. In meinem Rücken bollert der Kamin und verbreitet wohlige Wärme. In dieser Jahreszeit kann man sehr schnell rauchen . Kommentare wie "dann hör doch auf" kann man sich ersparen, die gehen links rein und rechts ungehört wieder raus. In dieser Woche läuft der jährliche Irrsinn mit Black Friday. Aber ich bin wunschlos glücklich und habe keine Ahnung, was ich mir kaufen könnte. Also wird es tendenziell nichts im Warenkorb geben. Ist auch nicht schlecht, spart man Kohle.

Ich könnte nur noch schlafen, Winterschlaf wie bei manchen Tieren wäre nicht schlecht,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Montag 22. November 2021 - 21:51:36
Kommentar lesen/schreiben 0

Wechsle zur Seite       >>  


Blog für 2021

Counter
Bis heute:
Hits:760507
Besuche:155438
(09. Dez : 11:51)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.3248 sek, 0.0342 davon für Abfragen