http://www.ralf-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Sonntag 13 Oktober 2019
Unendlicher Muskelkater
Unendlicher Muskelkater,

ich hätte nicht gedacht, dass ich nach fast 5 Jahren mit nahezu täglichem Sport noch mal so etwas wie Muskelkater erlebe. Aber das gestrige Jogging hat genau das ausgelöst, ich kann mich vor Schmerzen kaum noch bewegen, die Oberschenkel sind vorne und hinten einfach nur ein gefühlter Zellpudding. Das hat mich natürlich nicht davon abgehalten eine Radtour zu machen. Kurz nach 8 Uhr ging es los, wie immer zunächst in Richtung Altenbeken und dann ab über die Egge nach Langeland. Blöde waren nur 2 Dinge: Der Akku vom Radcomputer war leer, ich bin quasi blind gefahren, und in der Egge hat es sowohl auf der Hin- als auch auf der Rückfahrt geregnet . Aber trotz der dicken Beine liefen die ersten 55km super, ich war so schnell wie noch nie unterwegs. Ich war blitzschnell in Schieder sowie Blomberg. Danach war es mehr eine Qual und ich wurde immer langsamer. Das könnte aber auch an dem ausgewachsenen Regenschauer in Feldrom gelegen haben. Ich bin ziemlich nass geworden.

Noch mehr hat aber das von der Straße hoch peitschende Wasser genervt, das kommt gerade bei höherem Tempo fast ungefiltert auf Radschuhe, Beine bis zur Hose. Ich war froh als ich nach 95km und 225 Minuten wieder im Haus war. Total kaputt, aber auch wohlig happy. Der Rest des Tages war (und ist) eine Quälerei, jeder kleine Schritt schmerzt, beim Treppensteigen komme ich mir vor wie ein alter Mann und sich vom Sofa wuchten geht nur mit Willen. Kommen wir zu meinen Vorbildern : Letzte Nacht habe ich eine Stunde den Ironman auf Hawaii verfolgt, d.h. die letzten Kilometer vom Radfahren und die ersten vom Marathon. Das ist schon eine extrem beeindruckende Leistung, in knapp 8 Stunden die 3 Disziplinen über diese Entfernungen zu bewältigen. Aber das hat meinen Ehrgeiz nur noch mehr angestachelt: Ich (als alter Sack ) will unbedingt auch Triathlon machen! Erst die Kurzdistanz, dann (vielleicht in 2021?) die olympische und evtl. die Ironman-Version als Krönung. Allerdings würde ich wahrscheinlich niemals einen Marathon durchhalten.

Ich werde es zumindest versuchen, das Lauftraining wird fortgesetzt und Schwimmen gestartet,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Sonntag 13. Oktober 2019 - 22:11:53
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2019

Counter
Bis heute:
Hits:724388
Besuche:139102
(14. Dez : 13:26)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2435 sek, 0.0348 davon für Abfragen