http://www.engernweg77a.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Freitag 11 September 2020
Gebirgssport
Gebirgssport,

nach drei Monaten habe ich es in der Tat gemacht und bin mal wieder durch das Eggegebirge gefahren. Und ich muss sagen: Ich fand es extrem anstrengend. An den Bergen habe ich geklebt und bin gefühlt nur im Schneckentempo vorwärts gekommen, in Summe war es kein gutes Stundenmittel . Meine Tour ging nach Altenbeken, das erste Mal über die Egge in Richtung Langeland, weiter nach Himmighausen und der gewohnte Törn nach Horn, hoch nach Feldrom und das zweite Mal durch die Egge bis Altenbeken. In Summe waren es 65km in 2:38h, also ein ziemlich peinlicher Durchschnitt von 24,64km/h. Aber einen großen Teil der Radtour habe ich mit der Runcam aufgenommen. Es ist schon beeindruckend, mich auf der Abfahrt von der Egge mit weit über 50km/h zu sehen. Das sieht richtig todesmutig aus . Ich denke die Erkenntnis von heute muss sein: Ich muss künftig Bergtouren regelmäßiger in mein Trainingsprogramm einbauen, vielleicht 1, besser 2 Touren pro Woche in der Egge. Das Problem ist: Die Fahrten ab Altenbeken machen viel Spaß, aber ich muss zunächst in den Ort kommen. Und die 14km bis dahin nerven einfach...

Morgen geht es wieder in das Flachland, von unserem Haus bis Anreppen, weiter bis nach Soest und zurück. Die Wetteraussichten sind prächtig! Wenn alles zutrifft, werden wir zumindest bis Donnerstag einen goldenen Sommer haben. D.h. mir stehen 6 weitere Touren in Folge in Aussicht. Heute war die 83. Radtour des Jahres und die Zahl 100 scheint mehr denn je machbar. Das ist auch besser für Sport-Tiedje und Tunturi , denn ansonsten hätte ich keine Alternative dank defektem E60 von Tunturi. Man hat sich übrigens heute von Seiten des Händlers gemeldet!! Wenn ich gnädig wäre, würde ich schreiben: Ich bin ruhiger und endlich gibt es ein Feedback. Wenn ich fies wäre, wäre meine Antwort: Ihr braucht 2(!!!) Arbeitstage, um mitzuteilen, dass man mein Anliegen schnellstmöglich bearbeiten wird?!? Das ist eine Mitteilung ohne Nahrungswert, die ist die Bits nicht wert, die die Mail belegt. Ich bin froh, dass die erste Arbeitswoche hinter mir liegt. Es war sehr stressig nach dem Urlaub und ich frage mich, wie das weitergehen soll, wie es besser werden soll .

Egal, ich genieße das Wochenende,,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Freitag 11. September 2020 - 22:20:42
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2020

Counter
Bis heute:
Hits:743041
Besuche:146782
(05. Dez : 16:29)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.3253 sek, 0.0481 davon für Abfragen