http://www.ralf-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 1
Diese sind: Ralf


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Montag 24 Januar 2022
Kommentarfehlfunktion
Kommentarfehlfunktion,

an der deutschen Sprache fasziniert mich immer wieder, wie man durch simples Zusammenfügen von Wörtern ein neues Wort bilden kann. So was kann der Engländer z.B. nicht . Ich hatte mich seit geraumer Zeit bereits gefragt, wieso auf diesen meinen Seiten keine neuen Kommentare oder auch Gästebucheinträge geschrieben werden. Seit später letzter Nacht weiß ich warum: Beide Module haben nicht funktioniert und die Eingabe mit einem Fehler quittiert. Die Sache hat mir die gesamte Nacht keine Ruhe gelassen und nach dem Sport bin ich auf Fehlersuche gegangen. Das ist ein wenig mühsam, weil man sich der Ursache durch echo-Ausgaben im php-Code nähern muss. Die Stellen im Code hatte ich relativ schnell identifiziert, aber ich hatte keine Ahnung warum. Bis ich mir die Tabellenstruktur in der Datenbank angesehen habe: Für die IP-Adresse waren maximal 20 Zeichen erlaubt, was bei IPv6 recht blöde ist. Kaum hatte ich das Attribut auf 40 Zeichen erweitert, schon klappten die Kommentare wieder.

Beim Gästebuch war die Situation eine andere: Die ID des Beitrags wird durch Auto-Increment ermittelt. Das klappt aber nur, wenn man im php-Code als ID eine 0 angibt und nicht "". Habe ich auch korrigiert und jetzt sollte alles wieder funktionieren. Die Fehlfunktionen müssen mir durch das OpenSUSE-Upgrade vor 2 Jahren ins Haus gekommen sein. Das ist genau der Grund, warum ich aktuell keinerlei Lust auf ein Upgrade habe. Die Folgeaktivitäten können recht groß werden. Kommen wir zum Sport, d.h. zunächst: Eigentlich dachte ich, ich hätte diese Erkältung wunderbar überstanden. Aber nach Feierabend musste ich sofort auf das Sofa, ein Schläfchen einlegen. Kaum war ich wach, habe ich mich wiederum wie vor den Kopf geschlagen gefühlt . Gefühlt war die Erkältung zurück. Allerdings lasse ich meinem Körper diese Schwäche nicht durchgehen und bin dennoch in den Folterkeller gegangen. Gefahren bin ich erneut durch die herrliche Toskana. Da ich aber das S17 gewählt hatte, musste ich mir flachere Strecken aussuchen. Das ist bei der Topologie der Toskana ziemlich schwierig, aber bei Livorno trotzdem machbar. Am Ende sind es 64km in 1:45h geworden. Ich habe es bewusst kürzer angehen lassen in dieser Woche, siehe Erkältung.

Morgen sind auf dem E60 wieder hügelige Strecken in der Toskana geplant,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Montag 24. Januar 2022 - 22:35:54
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2022

Counter
Bis heute:
Hits:764959
Besuche:157674
(24. Mai : 14:30)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2939 sek, 0.0429 davon für Abfragen