http://www.engernweg77a.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Montag 19 April 2021
Po-Ebene
Po-Ebene,

man wird wach und hat an der hinteren, linken Backe ein dickes Ei (nein, da ist nichts gewandert, hoho ): Eine Entzündung vom feinsten und alles dick geschwollen. Ich habe an der Stelle schon länger leichtere Schmerzen, es aber immer auf den Radsport geschoben. Der Hintern wird halt belastet und es scheuert. An eine Entzündung habe ich gar nicht gedacht. Auf jeden Fall tat das Sitzen weh und dank der Schwellung war es ungewohnt. Jetzt am Abend ist es besser, nur noch leichte Schmerzen und die Schwellung ist auch zurück gegangen. Dafür sind meine Kopfschmerzen immer stärker geworden und ich friere stark, außerdem leichte Halsschmerzen. Alles deutet auf eine Erkrankung hin und ich hoffe auf eine Blitzheilung bis morgen früh. Das lange Arbeitswochenende hat anscheinend mehr Körner gefressen und stärker belastet als ich gedacht habe . Zudem hat es noch ein paar Feststellungen gegeben, u.a. aus China, die keine Kunden/Lieferanten mehr anlegen oder ändern können. Zum Glück konnte ich einen Fix erarbeiten, den ich morgen einspiele.

Auf jeden Fall war ich nach Feierabend (trotz guter Vorsätze ging es wieder bis 16:30 Uhr) ziemlich fertig und bin direkt auf dem Sofa eingeschlafen. Glücklicherweise nur für etwas über einer Stunde, so dass ich dennoch nach dem Abendessen vor der Frage aller Fragen stand: Foltersport oder nicht?! Ich habe mich für den Keller entschieden und gut zwei Stunden auf dem S17 gesessen. Trotz der Entzündung ging das erstaunlich gut, die Stelle ist aber auch von dem Sattel etwas entfernt. Ich bin in Italien gefahren, südwestlich von Mailand. Unter anderem ging es am Fluss Ticino entlang, wirklich nette Tour. Insgesamt waren es 67km in ~2:07h. Ich hätte gedacht nach den 3 Tagen ohne Sport wäre ich ausgeruhter und könnte noch kräftiger treten. War aber nicht so, nach rund 1 Stunde war ich kaputt am Ende. Gesundheitlich scheint das keine gute Idee gewesen zu sein, denn jetzt hänge ich noch stärker in den Seilen . Allerdings war es schön, nach 4 Tagen endlich mal wieder Sport gemacht zu haben.

Umso wichtiger wäre der geplante Urlaub in Karlshagen in 4,5 Wochen, aber der liegt in weiter Entfernung,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Montag 19. April 2021 - 21:57:26
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2021

Counter
Bis heute:
Hits:757267
Besuche:153625
(17. Sep : 05:04)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2644 sek, 0.0370 davon für Abfragen