http://www.henrik-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Mittwoch 22 März 2023
Undervoltage
Undervoltage,

mein Hasswort des Tages. Im Laufe des Vormittags habe ich zutiefst betrübt feststellen müssen, dass mein Raspberry Pi 3 permanent neu bootet. Manchmal läuft das Teil stundenlang stabil, um dann mehrfach binnen einer Stunde zu rebooten. Ich habe keine Ahnung, wieso weshalb warum! Das einzige, was mir im Log auffällt: "hwmon hwmon1: Undervoltage detected!" Ist das der Grund oder hat das Filesystem mit den Journal-Logs eine Macke? Ich habe die Logs mal entfernt und von Hand ein Reboot eingeleitet. Im Moment rennt die Platine. Zu pilight auf dem 4er: Bisher habe ich keinerlei Lösung gefunden. Ich habe versucht den Sourcecode manuell zu übersetzen, bin aber total gescheitert, weil der Compiler (genauer ld) auf dem 4er schärfer prüft. Der Code ist nicht darauf ausgerichtet. Aber ich habe ein kleines Programm gefunden (loldht), was ich übersetzen konnte und das den DHT22 auf dem Raspberry Pi 4 auslesen kann. Vermutlich werde ich meinen üblichen Ansatz wählen: Auf dem 4er werden die beiden Werte mit einem Skript ausgelesen und an FHEM zu dem 3er Raspi geschickt. Nur ein Workaround, wird aber funktionieren. Denn ich denke, pilight wird nicht mehr aktualisiert.

Kommen wir zum Sport, ich fahre weiter die Euro-Velo 6: Im Folterkeller waren die 5. und 10. Etappe an der Reihe. Zunächst ging es von Ulm nach Günzburg, gefolgt von Kelheim nach Regensburg. Auf beiden Strecken konnte ich viel von der Donau sehen . Die Jungens auf dem Video hatten zumindest in Deutschland recht viel Pech mit dem Wetter: Wolken sowie Regen. Auch hat mein Körper mich überrascht. Wie leider üblich in letzter Zeit habe ich geschwächelt, müde, Husten und total schlapp. Aber auf der Rolle war alles prima. Ich wollte es eigentlich ruhiger angehen lassen, locker mit 160 Watt treten. Aber es lief alles prächtig, die erste Tour konnte ich mit 193 Watt treten, absolute Bestleistung diese Woche. Die zweite Strecke immerhin noch mit 183 Watt. Vielleicht sollte ich mir demnächst vornehmen, noch lockerer zu treten, um weit über 200 Watt zu kloppen . Abschließend bin ich noch eine kürzere Strecke in Japan gefahren, leider hat Kinomap das Video nicht gezeigt, weil das iPad durch die App komplett ausgelastet wurde. Aktuell ist der Wurm drin. Am Ende waren es 76km in 2:19h, mehr als geplant.

Ich versuche meinen IT-Zoo zu bändigen,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Mittwoch 22. März 2023 - 23:07:25
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2023

Counter
Bis heute:
Hits:789610
Besuche:171013
(29. Feb : 18:31)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.1259 sek, 0.0196 davon für Abfragen