http://www.henrik-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Freitag 31 März 2023
GFKQ
GFKQ

ich gründe eine neue Bewegung, eine inspirierende Community! Große-Folter-Keller-Quälerei . Zu befürchten ist allerdings, dass ich das einzige Mitglied sein werde. Zu einer Massenbewegung könnte es nur dadurch werden, wenn die Menschen den Slogan falsch interpretieren und an eine andere Tätigkeit im Keller denken . Aber nicht nur der Sport war eine Qual, sondern der ganze Tag. Ich schwächele mal wieder. Die letzten Tage ging es mir super, heute fingen wieder Schniefen, Husten und Kopf an. Den Arbeitstag habe ich dennoch gut und erfolgreich bewältigt, aber nach Feierabend, zum Glück der auf einem Freitag übliche frühe, bin ich in einen tiefen Schlaf auf dem Sofa gefallen. So tief, dass ich erst nach 18 Uhr wieder wach geworden bin. Und das völlig fertig mit in einem Schädel in tiefer Dunkelheit. Schnell in die Küche, Abendessen. Danach fing eine Grübelei an: Dir geht es nicht gut, du bist fix und fertig, dein Körper will Ruhe, gehst du wirklich in den Keller?!? Aber eine Serie ist eine Serie, ich bin brav nach unten gegangen und habe den 19. Tag in Folge im Radsattel gesessen.

Aber es war eine Qual, eine überaus große. Zunächst ging gar nichts, jeder Tritt mit zu großen Schmerzen in meinen dicken Oberschenkeln. Die Wattleistung jenseits von unterirdisch. Ich hoffe, das liegt nicht an der neuen Firmware vom Zwift Hub! Glaube ich allerdings nicht, der Grund bin halt ich. Nach 30 Minuten wollte ich abbrechen, habe aber auf die Zähne gebissen. Das gleiche Spiel nach 60 Minuten: Abbruch oder nicht?! Aber die Zähne haben noch gehalten. Danach passierte das Wunder: Meine Leistung wurde besser und besser, die Beine haben immer besser gehalten. Am Ende waren es 68km in 2:16h. Gefahren bin ich die 32. Etappe der Euro-Velo 6 von Udvar nach Osjek in Kroatien. Wie gestern: Landschaftlich sehr schön, aber weit ab von der Donau. Sofern es mein Körper zulässt, werde ich morgen Serbien erreichen. Allerdings ist es mir ein Rätsel, wie ich über drei Stunden auf dem Rollentrainer durchhalten soll. Aber vielleicht habe ich eben auf der Hälfte des Training das Tal der Tränen durchschritten und morgen läuft es besser. Gar nicht gut läuft das Wetter, es wird immer gruseliger: Regen Regen Regen. Zusätzlich soll es ab Sonntag wieder kälter werden.

Dabei haben die Osterferien begonnen. Wer jetzt in den Urlaub in Richtung Nord/Ostsee oder Skandinavien fährt, hat mein Mitleid,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Freitag 31. März 2023 - 22:21:44
Kommentar lesen/schreiben 0

News Rubriken


Blog für 2023

Counter
Bis heute:
Hits:799571
Besuche:174699
(23. Jul : 01:06)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.1315 sek, 0.0207 davon für Abfragen