http://www.ralf-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Samstag 11 September 2021
Mörderische Rückfahrt
Mörderische Rückfahrt,

in Vorupør war noch alles prima: Schön bis 6:30 Uhr schlafen, das letzte Frühstück im Ferienhaus, den letzten Kaffee und die letzten Gauloises auf der Terrasse mit dem fantastischen Blick auf die Dünen. Danach ging es daran den VW-Elch zu bepacken, das wird immer schneller und professioneller mit dem Rennrad. Das Ferienhaus aufräumen und putzen, die Verbrauchswerte ablesen und online bezahlen. Um 8:30 Uhr haben wir im Tiguan gesessen, noch schnell in das Meny fahren, mein Auto auftanken, den Schlüssel abgeben und um 8:49 Uhr ging leider die Rückfahrt los. Spontan habe ich mich entschieden über Mors zu fahren, noch einmal die beiden Brücken mit dem VW-Elch genießen . Zum Glück(?) war bescheidenes Wetter, nach 14 Tagen ohne Regen fiel das Wasser vom DK-Himmel. Ich denke die Dänen werden froh sein. Wir sind weiter über die Hauptstraßen gefahren und haben bei Horning die Autobahn erreicht. Die gesamte Fahrt durch Dänemark war unspektakulär bis auf 1-2 Stopper bei Kolding. Direkt hinter der Grenze ging es allerdings los.

Wie so oft hat sich der Verkehr vor der Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal gestaut, man fährt über die Brücke und alles löst sich in Luft auf. Das Drama fing in Hamburg an: 10 Kilometer zäher Stop'n'go vor dem Elbtunnel, das hat uns locker eine Stunde gekostet! Und Spaß macht es auch nicht, Hamburg ist ganz simpel verkehrstechnisch ein echtes Drecksloch! Aber der bittere Spaß war noch nicht zu Ende: Bei Soltau von der A7 abfahren weil 6km Stau, einmal quer durch die Heide bitte. Weiter auf der A2, noch'n 10km(!) Stau direkt ab Langenhagen. Wieder von der Autobahn abfahren und quer durch das niedersächsische Niemandsland. Ich war und bin echt bedient, wir waren auf den Kopf 10 Stunden für 750km unterwegs! Ich hatte kurz in Vorupør mit dem Gedanken gespielt Anfang November für 10 Tage zurückzukehren, aber nach dem heutigen Erlebnis spare ich mir das. Dann fahre ich lieber nach Usedom und umfahre A7 sowie Hamburg über Celle. Zum Glück stand der Große wenige Minuten nach Ankunft mit einer dicken Lieferung von Haci Baba auf der Matte und ich konnte meinen Ärger besänftigen . Anschließend noch aus- und einpacken. Unser Urlaub ist definitiv und endgültig vorbei .

Morgen früh baue ich mein Rennrad zusammen, mache eine kurze Tour (ca. 3 Stunden) und bereite mich auf das Spiel vom SCP vor. Bitte schlagt S04!
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Samstag 11. September 2021 - 22:05:16
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2021
MoDiMiDoFrSaSo
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 
 

Counter
Bis heute:
Hits:757268
Besuche:153626
(17. Sep : 05:53)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2892 sek, 0.0361 davon für Abfragen