http://www.soeren-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Donnerstag 05 November 2020
Der orange Pavian
Der orange Pavian,

nein, das ist nicht meine Schöpfung, auch wenn es mir zu gerne eingefallen wäre. Das habe ich eben in einem Beitrag auf spiegel.de über die rote Hochburg Georgia gelesen. Hat mir gut gefallen . Übrigens ist Rot in den USA das Gegenteil von der Parteienfarbe bei uns: Rot = Republikaner = Idioten. Die US-Wahl ist weiterhin nicht entschieden und im Prinzip haben wir den gleichen Status wie vor 24 Stunden: Kopf an Kopf mit leichten Vorteilen für Joe Biden, aber es fehlen weiterhin 6 Bundesstaaten, die durchaus noch vom Affen gewonnen werden könnten und er hätte es erneut wider aller Erwartungen geschafft. Warum brauchen die in den USA zwei Tage, um die Stimmen auszuzählen? Ein Grund ist wohl, dass in einigen Staaten Stimmen per Briefwahl bis zum 10. November gewertet werden. Und da es eng ist, kommt es beinahe auf jede Stimme an. Ich finde das Wahlverfahren total antiquiert und im Grunde undemokratisch. Wie bei Hillary geschehen, kann jemand Präsident werden, der nicht die Mehrheit aller Stimme hat (nicht die Mehrheit der Wahlmänner!). Ein komisches System, gehört dringend reformiert.

Ich bin mittlerweile wie vor dem Urlaub nach Feierabend derart kaputt, dass ich auf dem Sofa schlafen muss. Es sind wieder 1,5 Stunden bis 18 Uhr geworden. Zum Glück bin ich im Moment nach dem Sofaschlaf dennoch konsequent und begebe mich in den Folterkeller. Es sind knapp 2 Stunden auf dem E60 geworden, ich bin das erste Mal das erste Teilstück der Tour von Schloss Holte nach Paderborn gefahren. Mir ist ein schönes Video geglückt, die Strecke ist toll, es war Sommer, viel Sonne und es macht Spaß. Zudem bin ich noch 48km durch Vendsyssel gefahren, eine meiner dänischen Touren. Dann gab es heute eine traurige Nachricht: Einer meiner Kollegen, mit dem ich bis zur Neuorganisation auf einer Fläche in einem Team gearbeitet habe, ist gestorben. Die Info hat mich total umgehauen und fassungslos gemacht. Er war wesentlich jünger als ich, kleine Kinder. Was passiert ist, weiß ich nicht, ist derzeitig auch belanglos. Stefan, ich glaube ja nicht an ein Leben danach, aber falls Du das doch liest: RIP Es gibt Dinge, die relativieren vieles (alles?) und zeigen, was wirklich wichtig ist. Der Job gehört eher weniger dazu.

In dem Sinne: Who the fuck is Trump ,
Ralf

PS: Der Winter ist eingeläutet, erstmals glüht der Kamin!
Druckerfreundlich

Ralf am Donnerstag 05. November 2020 - 21:35:27
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2020

Counter
Bis heute:
Hits:742883
Besuche:146690
(02. Dez : 17:06)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2808 sek, 0.0359 davon für Abfragen