http://www.meret-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Sonntag 29 November 2020
Frauen-RaBo
Frauen-RaBo,

ich habe wiederum an einer Frauen-Tour teilgenommen, immerhin kann ich dann mithalten . Bei den männlichen Profis (und auch guten Amateuren!) wäre das extrem frustrierend. Von und in Frankreich gibt es unheimlich viele Videos auf Kinomap, was kein Wunder ist: Erstens ist es eine französische App und zweitens ist Frankreich die Radnation schlechthin. Heute gab es die 'Classic féminine Vienne-Nouvelle-Aquitaine' über ~112km. Die habe ich in 3:04h geschafft, ganz ordentlich. Ich bin knapp hinter DirkHH gelandet, er hat mich um genau 14! Sekunden geschlagen. Bis 7km vor dem Ziel lag ich vor ihm, aber dann ging nichts mehr und ich musste abreißen lassen. Andererseits hat mich gewundert, wie gut ich durchgehalten habe. Das hätte ich nach dem gestrigen Tag nicht vermutet. Anscheinend ist mein Körper nicht so leistungsfähig nach dem ersten längeren Training. Da Freitag ein Samstag war, war mein Schwächetag gestern und heute ging es wieder gut. Mal sehen, was morgen abgeht. Da steht das S17 wieder auf dem Programm.

Das Doppel aus Entfeuchter und kalter Winterluft (aktuell -3 Grad!!!) leistet großartige Arbeit. Aktuell liegt die Luftfeuchtigkeit im Folterkeller bei 65%, das habe ich noch nie gescha. (Zu) langsam trocknet der Kellerraum aus. Vermutlich wird das länger dauern, da die Feuchtigkeit überall enthalten ist: Wände, Teppich, Klamotten, Sportmatten etc. Aber ich habe Geduld und einen langem Atem. Beim Formel 1-Rennen in Bahrain hat einem der Atem geschockt: Gleich zu Beginn ist Grosjean in die Leitplanke geknallt, der Bolide ist zerbrochen und in einem Feuerball aufgegangen. Dass das jemand überleben konnte, und zwar glimpflich, ist ein Wunder. Was heutzutage an technischer Sicherheit möglich ist, ist unglaublich. Samsung Health habe ich bezwungen. Der magische Trick ist eigentlich ganz einfach: Wenn das Login hängt, einfach die App beenden, neu starten und das Login überspringen. Irgendwie ist man nämlich im Hintergrund trotzdem eingeloggt und alles geht. Jetzt habe ich nur noch 2 offene Punkte (Verbindung der Galaxy Watch und vom Mi-Band 4) und die Migration vom G7 auf das Velvet wäre abgeschlossen. Hat bis jetzt erstaunlich reibungslos funktioniert. Der Velvet-Akku hält übrigens deutlich länger als der vom G7.

Insofern eine gute Investition,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Sonntag 29. November 2020 - 22:02:26
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2020

Counter
Bis heute:
Hits:752804
Besuche:151470
(19. Jun : 04:25)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2661 sek, 0.0396 davon für Abfragen