http://www.meret-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Samstag 03 Juli 2021
We're dynamite
We're dynamite,

we are red, we are white, we are danish dynamite: Echt klasse, meine! Dänen sind im Halbfinale. Man hat nicht berauschend und die Tschechen auch nicht in Grund und Boden gespielt, das erste Tor eigentlich ein Geschenk, aber egal: Man steht nach dem 2:1 im Halbfinale und spielt gegen den Sieger aus England gegen Ukraine. Wobei meine Hoffnungen auf den Ukrainern liegen, aber leider führt England dank der Pfeife Kane. Aber es sind noch ~60 Minuten, es kann noch viel passieren. Alternativ hatte ich mir als Einleitung überlegt: 3xEgge. Das Wetter war gut, leicht kalt vor 8 Uhr, aber es wurde immer wärmer und das T-Shirt unter dem Radtrikot ist gut nass geworden. Das gibt immer nette Streifen wegen des Salzes im Schweiß . Ich habe die Egge drei Mal überquert: Wie geplant ging es von Paderborn zum Bauernkamp, die letzten 3 Steigungen hatte ich viel steiler in Erinnerung. Keine große Hürde mit meiner gnadenlosen Kondition. Von Feldrom ging es hinunter nach Altenbeken und von dort direkt wieder hoch nach Langeland. Statt nach Marienmünster bin ich über Bergheim und Ottenhausen in Richtung Schieder gefahren.

Auf halber Strecke bin ich nach Blomberg abgebogen, wenn ich schon beruflich nicht in die Stadt muss, dann wenigstens privat . Die Strecke zurück war ein Klassiker: Bad Meinberg, Horn, wieder hoch nach Feldrom und Altenbeken. Unterwegs wurde ich von einer Radfahrerin (ohne Motor) überholt, echte Höchststrafe . Der Rest war mehr ein schneller Sprint nach Paderborn. Am Ende waren es 108km in 4:25h, keine gute Zeit. Aber es gab nur zwei Ziele: Ankommen und viele Höhenmeter. Morgen scheint doch eine Radtour möglich zu sein, ich werde in Richtung Lippstadt fahren, ca. 100km in der flachen Etappe. Was für mich sehr befremdlich oder auch merkwürdig ist: Wir sind gerade mal eine Woche von Usedom zurück, aber mir kommt es vor wie vor Monaten und weit entfernt. Vielleicht liegt es auch nur an der Sehnsucht nach der Insel. Mein VW-Elch ist bezahlt, die finale Rate (leider 24k) ist überwiesen, der grandiose Tiguan gehört mir. Ich muss nur zusehen, den Wartungsvertrag zu verlängern. Denn in gut 14 Tagen will das Auto eine erneute Inspektion...

Weiter geht es mit der Ukraine,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Samstag 03. Juli 2021 - 21:41:04
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2021

Counter
Bis heute:
Hits:760482
Besuche:155424
(08. Dez : 07:24)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2496 sek, 0.0356 davon für Abfragen