http://www.engernweg77a.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Mittwoch 10 Mai 2023
Gestresst genervt gereizt
Gestresst genervt gereizt,

man fährt mit dem VW-Elch nach Gütersloh und steigt extrem gefrustet aus dem besten Auto der Welt. Warum?!? Weil ich geschlagene 70 Minuten für 38 Kilometer gebraucht habe! Boah, was hatte ich eine dicke Krawatte, ich habe 30 Minuten gebraucht, um wieder einigermaßen herunter zu kommen. LKW auf schmalen Überlandlandstraßen, verdammte Baustellen (Glasfaserausbau!) und dann noch ein Handwerker, der meinte, mit seinem Mercedes-Transporter genau 60km/h(!) im Berufsverkehr fahren zu müssen! Haben Handwerker keine Geschwindigkeitsehre mehr?! Überholen war nicht möglich: Schmale Straße wie geschrieben und permanenter Gegenverkehr. Wenn ich die Strecke jeden Tag fahren müsste, wäre ich nach einer Woche reif für die Klapsmühle. Für die Richtung Nordwesten wohnen wir in Paderborn in der falschen Ecke. Ich brauche alleine 20 Minuten, um durch die Stadt bis Sennelager zu kommen. Das schaffe ich mit dem Rennrad auch... Verdammter Verkehr, verdammte Ampeln, verdammte Rushhour zu Schulstart. Wo sind eigentlich die Effekte von Corona geblieben?

Ich habe den Eindruck, der Straßenverkehr hat dieselben Ausmaße wie vor dem Virus, Stress. Es wird so viel gefahren wie vor über 3 Jahren, der Effekt ist verpufft. Die Rückfahrt war nur geringfügig schneller, so dass ich passend zum Abendessen zu Hause war: Kein kurzer Sofaschlaf. Danach die große Frage: Direkt in den Folterkeller oder später?! Ich dachte mir: Kann nicht schaden, kurz auf dem Sofa zu lauschen, danach gehst Du nach unten. Pustekuchen, 2,5 Stunden später bin ich wieder wach geworden . Ich bin nicht böse, denn seitdem ich die ersten Radtouren gefahren bin, ist die Kellersaison für mich wie ausgeschaltet. Ich habe null Motivation im Keller auf der Rolle zu treten, ich will draußen fahren! Morgen kann ich zum Glück wiederum im Home-Office arbeiten, danach kommt der Versicherungsvertreter für die Endabrechnung hinsichtlich Tornado-Schäden. Hoffentlich wird alles akzeptiert, wir bekommen zwei Überweisungen und der Tornado kann endlich nach einem Jahr abgeschlossen werden. Ich will das Thema beenden. Nach dem Termin geht es brav in den Folterkeller und am Freitag kann ich hoffentlich mit dem Cube fahren.

Sounds like a plan,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Mittwoch 10. Mai 2023 - 22:47:20
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2023

Counter
Bis heute:
Hits:789610
Besuche:171013
(29. Feb : 20:18)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.1338 sek, 0.0180 davon für Abfragen