http://www.ralf-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Sonntag 06 November 2022
Matrix-Puig
Matrix-Puig,

ich habe meine Malle-Tournee fortgesetzt und bin 3 Strecken auf der Insel gefahren. Die erste war im Süden der Insel beginnend in Porto Colomb. Es ging teilweise über Straßen, die ich im echten Leben selbst bereits gefahren bin. Das macht Spaß, wenn man etwas wiedererkennt. Die zweite Tour hat Kinomap leider nicht aufgezeichnet und ich weiß nicht mehr, woher die Strecke führte. Mit der dritten und letzten Tour habe ich mir selber ein Bein gestellt , denn es ging den Puig de Randa hinauf. Das ist ein über 500 Meter hoher Berg mitten in der flachen Ebene. Der Berg sieht deswegen eindrucksvoll aus. Das gilt auch für den Anstieg, den ich vor 4,5 Jahren im Urlaub (in Colonia de Sant Jordi) mit einem geliehenen Rennrad höchstpersönlich erklommen habe. Von daher wusste ich, was mich auf der Rolle erwarten würde. Körperlich hart war es noch nicht einmal, aber es hat lange gedauert und ich war erst pünktlich zum Mittagessen fertig. Eigentlich wollte ich heute nur 2:40 Stunden trainieren, aber wegen Randa sind es fast 3 Stunden geworden. Diese Woche war sportlich die erfolgreichste seit der MSR 300 Ende Mai, kein Wunder bei sieben Trainingstagen in Folge... Ich habe weit über 2.000 Intensitätsminuten gesammelt.

Das kann man aber nicht 1:1 in reale Stunden umrechnen, denn Garmin verdoppelt die sportlichen Minuten, wenn es körperlich ausreichend anstrengend war. Ich vermute auf Basis der Herzfrequenz. Zu dem Rest des Sonntags, ist schnell erzählt: 2 Filme auf Sky, u.a. den vierten Teil von Matrix (Resurrections). Der Film hat mir nicht gefallen, das gilt aber für die gesamte Reihe. Auch wenn ich Informatiker bin, kann ich gar nichts mit den Matrix-Filmen anfangen. Optisch/visuell sind die Filme genial, aber die Story ist nicht meine. Übrigens habe ich die Therme weiterhin nicht angestellt, was die Heizung angeht. Nur Warmwasser wird bereitgestellt. Man spart enorm viel Gas. Im Prinzip nutzen wir nur das Wohnzimmer, was dank des Kamins mollig warm ist. Die 16-18 Grad in den anderen Zimmern sind vollkommen ausreichend. Das gilt auch für mein Büro, ich mag es nicht allzu warm bei der Arbeit. Innerlich heize ich mich in den Arbeitsstunden genug auf . Damit sind wir beim Ausblick: Fünf Arbeitstage am Stück, mehr braucht man nicht zu schreiben...

Ich bleibe dabei: Die Jahreszeit mag ich immer weniger, ich liebe Tageslicht, Sonne, Wärme,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Sonntag 06. November 2022 - 22:26:20
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2022

Counter
Bis heute:
Hits:770477
Besuche:160250
(28. Nov : 13:38)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2429 sek, 0.0365 davon für Abfragen