http://www.meret-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Donnerstag 24 Juni 2021
Alexa ist doof
Alexa ist doof,

das kommt davon, wenn man der smarten Assistentin glaubt: Man wird nass! Frühmorgens war die Welt noch halbwegs in Ordnung, zwar wenig Sonne, aber kein Wind und man konnte es gut am Strand aushalten. Meinen ersten Spaziergang am Strand habe ich wie üblich vor 6 Uhr begonnen und bin ein paar Kilometer in Richtung Trassenheide gegangen. Unterwegs noch die Brötchen bei Emma einsammeln und zu Hause war der Kaffee bereits fertig. Nach dem Frühstück ging es auf zur zweiten Sandtour am Strand, dieses Mal in Richtung Peenemünde. Leider wurde es immer wolkiger. In der FeWo habe ich deshalb Alexa gefragt: Regnet es heute in Karlshagen? Die Antwort war nein und ich bin also zu einer Radtour gestartet. Das Ziel war das Kaiserbad Bansin und unterwegs habe ich teilweise den Radweg direkt an der Ostsee genutzt. Vollständig kann ich den Weg nicht fahren, weil teilweise nur Schotter sowie Sand als Belag vorhanden sind. Bei Ückeritz gibt es einen schönen Campingplatz direkt an der Küste, der sich über einige Kilometer hinzieht. Eigentlich eine total tolle Strecke. Nur, diese Pfeifen haben den Weg mit Splitt gepfeffert, ich hatte Sorgen um mein Vitus.

Außerdem fing es ganz leicht an zu regnen, aber ich habe mir keine Gedanken gemacht und bin locker weiter gefahren. Kurz vor Bansin bin ich zur B111 gefahren, denn der Regen wurde immer stärker. An der B111 hat es dann gegossen. Was nun war hier die Frage? Irgendwo unterstellen und abwarten? Nein, ich bin mutig, wie es mein Wesen ist , weitergefahren. In Koserow gab es gefühlt Eimer von oben und ich habe eine Pause gemacht sowie nach Hause gefunkt: Wie zieht das Wolkenband??? Langsam nach Norden. D.h. ich würde aus dem Band herausfahren. Also weiter, meine Finger konnte ich mittlerweile nicht mehr spüren, blau angelaufen . In Koserow wird übrigens eine neue Seebrücke für über 7(!) Millionen € gebaut. Wofür alles in MeckPom Geld vorhanden ist.

In Zempin biege ich von dem Strandweg in Richtung Bundesstraße 111 ab und sehe mich einer Hundertschaft von Polizisten gegenüber: Wie römische Soldaten in Viererreihe als Kolonne. Ich wollte schon ansetzen: Was immer Ihr mir vorwerft, ich bin unschuldig!! Im Vorbeifahren habe ich gefragt: Was macht ihr hier? Kurze Antwort: Durchsuchen. Wieder in der FeWo habe ich im Internet gelesen: Es wird seit 2 Tagen ein 70jähriger, orientierungsloser Rentner vermisst. Ich hoffe, er wurde lebend gefunden. Nach rund 64km in 2:39h war ich wieder in der Wohnung, aufgrund der Finger nicht in der Lage mein Rennrad in die Hütte zu stellen oder mich auszuziehen. Ich brauchte Hilfe dabei... Die heiße Dusche war dringend notwendig.

Übrigens hat es bis abends geregnet, ein Unterstellen hätte gar nichts gebracht. Mein Motto des Tages: Traue Alexa nicht ,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Donnerstag 24. Juni 2021 - 21:28:00
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2021

Counter
Bis heute:
Hits:760507
Besuche:155438
(09. Dez : 11:25)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.4029 sek, 0.0864 davon für Abfragen