http://www.soeren-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 1
Diese sind: Ralf


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Samstag 12 März 2022
Beforeigners
Beforeigners,

nachdem wir nach einer sofortigen Reklamation verspätet die Tageszeitung bekommen haben, habe ich mit Interesse den Artikel über eine 2. Staffel der Serie Beforeigners gelesen. Was für nen Ding?!? Hatte ich vorher noch nie gehört, hat mich aber spontan angesprochen wegen des Plots u.a. mit Wikingern (was auch sonst?!? ). Da ich alleine war und erst abends meinen Kellersport betreiben wollte, hatte ich Langeweile und habe mir die ersten beiden Folgen der 1. Staffel angesehen (kann man in der ARD-Mediathek streamen). Was soll ich schreiben? Ich bin angefixt, die Serie gefällt mir total gut. So gut, dass ich nach dem Gladbach-Spiel parallel zu meinem Kellersport die dritte Folge gesehen habe. Das klappt im Übrigen richtig gut: Mit der ARD-App auf dem Android-TV die Serie schauen, auf dem iPad läuft Kinomap und ich trete sowie schwitze vor mich hin. Das werde ich morgen fortsetzen und die 1. Staffel im Keller zu Ende schauen. Die 2. Staffel werde ich mir im Laufe der Woche auf dem großen TV im Wohnzimmer zu Gemüte führen.

Warum habe ich abends trotz Wochenende meinen Sport betrieben?! Weil ich morgens erst meine Probleme der letzten Nacht in der IT beheben wollte. Also schnell den Raspi 1 an ein HDMI-Display plus eine Tastatur anschließen, auf dem Monitor wurde sofort meine Vermutung bestätigt: Nach meinem Upgrade auf Bullseye hatten die beiden Schnittstellen nicht mehr die Namen eth0/1, sondern etwas langes kryptisches. Mit raspi-config habe ich schnell den Quatsch beendet und anschließend lief mein IPv6-Gateway auf Basis des Raspi's wieder. Auch das Problem mit Home Assistant war anschließend gelöst: Vermutlich ein Folgeproblem, Home Assistant hat versucht über IPv6 die Updates einzuspielen, ging nicht, also Fehler. Aktuell läuft alles wieder stabil und ich lasse die Finger davon in der nächsten Zeit . Warum mache ich momentan abends meinen Sport? Weil es weniger Zeit frisst und ich nebenbei Bundesliga bzw. Serien schauen kann. Die 2,5 Stunden am Abend reichen mir und ich brauche nur eine kurze Pause. Gefahren bin ich auf dem E60 in der Schweiz und in Polen. In Summe waren es 78km in 2:20h.

Mal sehen, ob ich auch am Sonntag meine Abendserie fortsetze,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Samstag 12. März 2022 - 22:26:30
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2022

Counter
Bis heute:
Hits:764959
Besuche:157674
(24. Mai : 13:47)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2400 sek, 0.0336 davon für Abfragen